Ausdehnendes Universum
«Die Wissenschaft hat Gott nicht widerlegt. In Wirklichkeit hat sie ihn entdeckt», sagt der frühere MIT-Forscher, Physiker und Kosmologe Gerald Lawrence Schroeder. Da sich das Universum zu Beginn ausdehnte, seien die ersten Tage verzerrt gewesen.
Nachdem ISIS verdrängt wurde
In der syrischen Stadt Manbij kam in einer Gegend, die der IS als Müllhalde nutzte, ein antiker christlicher Untergrund-Zufluchtsort aus der römischen Zeit zum Vorschein. Es dürfte sich um eine Kirche aus dem dritten oder vierten Jahrhundert handeln.
Überreste von Königreich
Im Tal unter den Hügeln Hebrons enteckten Archäologen die Ruinen eines grossen Gebäudes. Sie werden dem Königreich des biblischen Königs David zugerechnet. Die Entdeckung sei ein Meilenstein. Sie facht die Diskussion an, ob König David existierte.
Wunder der Schöpfung
Laut einer Studie erkennen Elefanten allein an der Stimme klare Anhaltspunkte über Alter, Geschlecht und Volkszugehörigkeit eines Menschen. Daraus leiten sie ab, wie gefährlich jemand für sie ist.
Block oder Scheibe
Der Archäologe Amos Kloner untersuchte über 900 Steine, die während der Periode des Zweiten Tempels Höhlengräber verschlossen. Massive Steinblöcke sind in der Überzahl: Nur vier waren scheibenförmig und konnten somit gerollt werden.
Ostern historisch
Regelmässig zu den Feiertagen erscheinen Artikel, in denen erklärt wird, dass Ostern eigentlich kein christliches Fest wäre. Es seien Fruchtbarkeitsriten, die das Christentum quasi «adoptiert» und mit eigenem Inhalt aufgeladen hätte. Stimmt das?
Wasser aus der Luft
Buchstäblich greift Israel nun Wasser aus der Luft. Dank einer neuen Errungenschaft kann das wertvolle Nass jetzt noch besser aus der Luft gewonnen werden. Premier Benjamin Netanjahu spricht davon, dass dies «die Welt verändern kann».
Faultier-Geburt im Papiliorama
Im Papiliorama ist wieder ein Baby geschlüpft. Erst kürzlich hat das Faultier-Weibchen ihr viertes Junges zur Welt gebracht. Nicht nur bei der Entschleunigung ist die Kreatur mit Schlafzimmerblick und gestylter Frisur ein Vorbild für den Menschen.
Gebäude-Temperatur senken
Es war die Hochsommerhitze, die Yaron Shenhav auf die Idee brachte: Eine Farbe, die Gebäude kühlt, musste her! Shenhav entwickelte eine Rezeptur – und sein Unternehmen mutierte zum gefragtesten, sprich «heissesten» Start-up der Nation.
Israel mit Eiscreme-Revolution
Ein israelisches Start-up entwickelt Eis-Kapseln, die ähnlich funktionieren wie die kaum mehr wegzudenkenden Kaffee-Kapseln: Per Knopfdruck kommt ein Eis aus der entsprechenden Maschine. «Solo Gelato» heisst die Firma aus dem Land der Bibel.

Werbung

Livenet Service