Lasst im Umgang miteinander Herzlichkeit und geschwisterliche Liebe zum Ausdruck kommen. Übertrefft euch gegenseitig darin, einander Achtung zu erweisen.
Römer 12,10
Wer wenig hat und wenig gilt, soll sich freuen, weil er bei Gott viel gilt.
Jakobus 1,9
Solange du lebst, wird sich niemand gegen dich behaupten können, denn ich will bei dir sein, wie ich bei Mose war. Ich werde dich nie verlassen und dich nicht aufgeben.
Josua 1,5
Achte deinen Vater und deine Mutter, du verdankst ihnen das Leben! Hör auch dann noch auf sie, wenn sie alt geworden sind.
Sprüche 23,22
Mein Gott ist meine Zuflucht, bei dem ich Schutz suche. Er ist mein Schild, die Stärke meines Heils und meine Festung. Zu ihm kann ich fliehen, er rettet mich aus Gewalt.
2.Samuel 22,3
Hoffe auf den Herrn und sei stark! Hab festen Mut und hoffe auf den Herrn.
Psalm 27,14
Ich halte mich ganz eng an dich, und du stützt mich mit deiner mächtigen Hand.
Psalm 63,9
Wer diese meine Worte hört und sich nach ihnen richtet, wird am Ende dastehen wie ein kluger Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baute.
Matthäus 7,24
So hatte der Herr nun alle seine Zusagen erfüllt; nichts war ausgeblieben von all dem Guten, das er seinem Volk Israel versprochen hatte. Es war alles eingetroffen.
Josua 21,45
Siehe, die Furcht des Herrn, das ist Weisheit, und vom Bösen weichen, das ist Einsicht.
Hiob 28,28

Werbung

ERLEBT

TV-Frau Ainsley Earhardt: Bei Jobangebot: «Gott, bist du sicher?»
Ainsley Earhardt startet zum Überflug als TV-Gastgeberin und ihr Kinderbuch grüsste kürzlich vom...

Werbung

Publireportage

«Jeder ist berufen, natürlich-übernatürlich zu leben»
«Jeder ist berufen natürlich-übernatürlich zu leben» – das ist eine tiefe Überzeugung der SLA (Supernatural Life Academy).

HEUTE

Denkanstoss von Tobias Hovrath «Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus f...