Toni Loba gewinnt GNTM
Toni Loba gewinnt die jüngste Staffel von «Germany's next Topmodel». Die Besucherin einer Freikirche setzte sich im Finale gegen ihre Konkurrentinnen durch. In früheren Episoden bezickte sie diese aber nicht etwa, sondern betete mit ihnen.
Bibel-Software von Logos
Die Bibel auf dem PC oder Handy ist nicht neu. Doch die Logos-Bibelsoftware bietet viele Hilfsmittel, die ein tiefes Bibelstudium auch denen ermöglicht, die die Sprachen der Bibel nicht beherrschen.
Mit Liebe und Offenheit
Für die Gemeindeglieder des New Day Ministry war es ein echtes Problem: 25 bis 30 Prostituierte schafften am helllichten Tag vor der Kirche an. Dann tat sich die Pastorin mit der Community zusammen – und heute existiert das Problem nicht mehr.
Ausdehnendes Universum
«Die Wissenschaft hat Gott nicht widerlegt. In Wirklichkeit hat sie ihn entdeckt», sagt der frühere MIT-Forscher, Physiker und Kosmologe Gerald Lawrence Schroeder. Da sich das Universum zu Beginn ausdehnte, seien die ersten Tage verzerrt gewesen.
Christen im Irak
Die beiden älteren Christinnen Ghazala und Victoria aus dem irakischen Karamlesh mussten Todesängste ausstehen. Sie wurden von der Terrormiliz IS mehrfach bedroht und vertrieben. Trotzdem blieben sie in ihrem Glauben standhaft.
Appell bei Lebenswerk-Würdigung
Als erste schwarze Musikerin wurde Janet Jackson (52) bei den Billboard Music Awards für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Bei dieser Würdigung rief die Jüngste der Jacksong-Geschwister die Fans auf, zu Gott umzukehren.
Ob als Missionar oder Flüchtling
Der Ägypter Gamil und die Israelin Doaa waren Missionare im Südsudan. Heute leben sie als Flüchtlinge in Deutschland – doch auch hier erzählen sie, wo sie nur können, von Jesus. Eine fast unglaubliche Geschichte.
1968: Gretchen Dutschke
Im April stellte Gretchen Dutschke-Klotz auf der Leipziger Buchmesse ihr Buch «1968: Worauf wir stolz sein dürfen» vor, Mitte Mai war sie als Referentin an der Evangelischen Akademie Tutzingen tätig und dann schon wieder bereit für ein Interview.
«TearFund» hilft Rohingya
Die Armee von Myanmar reagierte 2017 mit Gewalt auf die Angriffe von Rohingya-Rebellen auf Polizei- und Militärposten. Beim Gegenschlag wurde über eine halbe Million Menschen vertrieben. Das Schweizer Werk «TearFund» reagiert nun mit einem Projekt.
Ramadan 2018
Der traditionelle Fastenmonat des Islam, der Ramadan, ist in vollem Gange. In Westeuropa geht er fast spurlos an der Gesellschaft vorbei. Eigentlich schade. Denn er bietet viele Chancen für ein neues Miteinander.

Werbung

Livenet Service