Erzbischof Welby nach Attentat
Betroffenheit und Trauer sind die häufigsten Reaktionen nach dem Terroranschlag in Manchester. Viele Kirchenvertreter und christliche Leiter rufen zum Gebet auf. Der anglikanische Erzbischof Justin Welby sprach der nordenglischen Stadt Mut zu.
Was früher undenkbar war
Einst wurden Christen in Japan auf Erlass des Kaisers verfolgt und oftmals brutal hingerichtet. Damals hätten sich die Regenten wohl das nun eingetroffene Szenario nicht ausmalen können, dass in Tokio eine christliche Universität eingerichtet wird...
Gepfiffen statt gesungen
Als der Südkoreaner Peter beginnt, in China nordkoreanischen Flüchtlingen zu helfen, landet er im Gefängnis. Doch statt sich von den Häftlingen einschüchtern zu lassen, beginnt er, ihnen von Jesus zu erzählen. Was dann folgt, ist unglaublich.
Aufruf zum Flüchtlingssonntag
«Endlich – wir haben die Lösung für die Flüchtlinge!» Dieses Versprechen lockt. Ob aufgewühlt, erschöpft oder abgebrüht von den täglich neuen Bildern und Berichten, wir sehnen uns nach der Lösung für die Flüchtlinge. Was für eine Lösung?
«Keine Probleme»
Die Zeitung «Kuwait Times» berichtete in einem Artikel unter dem Titel «Die Christen Kuwaits kennenlernen» über die Christenheit der Nation. In diesem Beitrag wurde nicht gegen die Nachfolger Christi gehetzt, sondern eine Bestandsaufnahme geboten.
Knatsch um Kreuz
Im Jahr 2019 soll das Berliner Stadtschloss wieder stehen. Doch bereits jetzt ist ein Streit darüber entbrannt. Es geht um das Kreuz auf der Kuppel. In 70 Metern Höhe würde – historisch gesehen – ein Kreuz stehen.
Warnung von Michael Youssef
«Die islamische Ideologie wächst, sobald es irgendwo ein Vakuum gibt. Wenn ein Vakuum im Christentum entsteht, füllt das der Islam.» Dieser Meinung ist der ägyptische Pastor und Leiter des Mediendienstes «Leading the Way», Dr. Michael Youssef.
In Wittenberg
Am Samstag eröffenete Kirchenbundspäsident Gottfried Locher zusammen mit dem Präsident der Schweizer Bischofskonferenz, Charles Morerod, den Pavillon «Prophezey – die Schweizer Reformation» in Wittenberg. Der Pavillon ist Teil der Weltausstellung.
Der Preis des Glaubens
Viele Menschen in Haiti sind gefangen im Voodoo-Kult und sehnen sich nach Befreiung. Rosalie hat den Schritt in ein neues Leben gewagt – mit einem hohen Preis.
Schweiz. Evangelische Allianz
Die Gemeinsamkeiten zwischen evangelikalen Christen und der römisch-katholischen Kirche überwiegen weit über bestehende Differenzen. Dies betonte der Theologe und Soziologe Thomas Schirrmacher vor den Delegierten der Evangelischen Allianz in Bern.

Werbung