Feindesliebe, ganz praktisch
Ein Arzt rettet Leben, egal welchen Hintergrund sein Patient hat. Das praktiziert die mobile Klinik von Samaritan's Purse ausserhalb von Mossul: Hier werden Schwerstverletzte behandelt, darunter irakische Soldaten, Zivilisten – und IS-Kämpfer.
SBT-Seminarwoche
Wie reformiert sind eigentlich Freikirchen? Und ist eine Annäherung an die katholische Kirche vereinbar mit dem reformatorischen Anliegen? Über solche und ähnliche Fragen diskutierte eine bunt gemischte Gruppe am Seminar für biblische Theologie.
Neuer Motor aus Israel
«Was geschieht, wenn eine israelische Erfindung die herkömmlichen Motoren ersetzt?», fragte die «Jerusalem Post», als die israelische Firma «Aquarius Engines» einen Antrieb vorstellte, bei dem eine Tankfüllung für 1600 Kilometer reicht.
Filmtipp
Jahrhundertelang war sie fast vergessen: Katharina von Bora, die Frau an Martin Luthers Seite. Auch heute kennt man nur wenig mehr als ihren Namen. In «Katharina Luther» wird sie als eine interessante, emanzipierte Frau vorgestellt.
Auf einer Wellenlänge
Wenn sich zwei Surfer erstmals begegnen, beginnt sofort ein reger Austausch über berittene Wellen und die jüngsten Erlebnisse. «Wir sind Teil eines besonderen weltweiten Stammes, jenem der Surfer», berichten die «Christian Surfers South Africa».
«Jane Roe» verstorben
Norma McCorvey aus dem berühmten Gerichtsfall «Roe v. Wade» ist verstorben. Damals kämpfte sie auf juristischem Weg dafür, dass Ungeborene über das erste Trimester hinaus abgetrieben werden können. Später wurde sie Christin.
Zum 90. Geburtstag
Pfarrer Sieber feiert am 24. Februar seinen 90. Geburtstag. Die Predigt zum Geburtstag will Pfarrer Sieber selber halten. Das Thema hat er bereits verraten: Es geht um die Liebe, die durch Jesus Christus unter den Menschen spürbar werden soll.
Neue Studienbibel
Erstmals erscheint in wenigen Tagen eine afrikanische Studienbibel, herausgegeben vom amerikanischen «Tyndale»-Verlag.
Mark Zuckerberg
Angefangen hat Facebook als Studenten-Webseite, auf der weibliche Kommilitoninnen nach ihrem Äusseren bewertet werden konnten. Nun will der Erfinder Mark Zuckerberg sein inzwischen millionenschweres Internetportal für das Gute einsetzen.
Kein Arzt konnte helfen…
Mai konnte nicht alleine stehen. Die Zweijährige wurde mit krummen Beinen und Füssen geboren. Doch bevor ihre Eltern Mai zum wiederholten Mal zum Krankenhaus brachten, baten sie einen Pastor, für die Tochter zu beten. Nichts geschah....

Werbung