Kein Auslaufmodell
Die Zukunft von Kirche ist düster. Sie wird bestimmt von Mitgliederschwund, Überalterung und fehlendem Realitätsbezug. Soweit das Klischee. Doch stimmt das? Projekte wie «Kirche am Start» in Offenbach machen deutlich, dass Kirche Zukunft hat.
Professor Jürgen Moltmann:
Einer der profiliertesten Theologen Deutschlands hat sich in einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) zur Zukunft der Kirche in unseren Breitengraden geäussert. Sein Kernpostulat ist eine Freiwilligkeitskirche.
Wegen Christenverfolgung
Am 24. Februar um 18 Uhr wird das Kolosseum in Rom rot beleuchtet. Mit dieser Aktion wird auf das Leiden der verfolgten Christen weltweit hingewiesen; insbesondere in Syrien um im Irak. Auch dort wird je eine Kirche in rotes Licht getaucht.
Zum Tod des grossen Predigers
Am Morgen des 21. Februar verstarb Billy Graham im Alter von 99 Jahren. Zu Ehren seines bewegten Lebens stellt Livenet exklusiv 50 Zitate des wohl bekanntesten Evangelisten des 20. Jahrhunderts zusammen.
Ehrenamtliche ermutigen
Jede Gemeindearbeit lebt vom ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Christen. Sie putzen, lehren, besuchen Senioren oder arbeiten mit Jugendlichen. So etwas wie eine Berufung oder der Blick für eine Not bestimmt oft den Einstieg in diese Mitarbeit.
Alternative Künstler-Events
Rund zwei Dutzend Kreative trafen sich am 16. und 17. Februar zu den Anlässen «Christ und dunkle Kunst» und «my creativity for God». Das Weekend war geprägt von kontroversen, ermutigenden Gesprächen und praktizierter Kreativität.
Intercultural Studies
ISTL startete zusammen mit den Missionswerken Frontiers, SAM global, SPM, OM, OMF und WEC den neuen Bachelor-Studiengang Intercultural Studies. Es werden erfahrene Dozenten am Start sein. Drei der Dozenten nehmen im folgenden Interview Stellung.
CTWI und das Zentrum Ruach
In der Gefängnisarbeit in Kolumbien engagiert sich CTWI ebenso wie durch den Internet-Kanal «Wunder heute». Livenet sprach mit Emanuel Lange, dem Leiter CTWI («Christliches Team-Work International») und dem Zentrum Ruach mit Sitz in Thörigen (BE).
Vor drohender Schliessung
Die Kirche «All Saints» stand vor der Schliessung. Doch dann kamen Flüchtlinge – und mit ihnen eine ganz neue Motivation. Und so wagte Pastor Michael Spurlock das scheinbar Unvernüftige – und verwandelte seine Gemeinde in einen Bauernhof.
Heilsarmee-Personensuchdienst
Seit 1885 betreibt die Heilsarmee einen Personensuchdienst. Ursprünglich um Frauen und Mädchen suchen zu lassen, die möglicherweise ein «unsittliches Leben» führten, erweiterte sich die Zielgruppe auf Personen, die von ihrer Familie vermisst werden.

Werbung

Livenet Service