Ein Mann des Glaubens
Noch vor wenigen Wochen sah es so aus, als ob Real Madrids Torwart Keylor Navas im Team ausgetauscht werden würde. Seine Leistung war zu schlecht. Dass er nun wieder auf Topniveau ist, verdankt er nicht psychologischer Hilfe...
Rivlin vor Kirchenvertretern
Israels Präsident Reuven Rivlin lud die Leiter verschiedener christlicher Konfessionen zu einer...
Schweizer Klimaschutz-Bericht
Der offizielle Bericht des Bundesrates über die Schweizer Beteiligung an den Entwicklungskosten zum...
Tyrannischer Diktator?
Menschen, die sich mit dem Christentum schwer tun, führen ins Feld, dass Gott im Alten Testament...
Erzbischof Welby nach Attentat
Betroffenheit und Trauer sind die häufigsten Reaktionen nach dem Terroranschlag in Manchester....
Was früher undenkbar war
Einst wurden Christen in Japan auf Erlass des Kaisers verfolgt und oftmals brutal hingerichtet....
Gepfiffen statt gesungen
Als der Südkoreaner Peter beginnt, in China nordkoreanischen Flüchtlingen zu helfen, landet er im...
Marcus Mumford
«Ich liebe Jesus wirklich», sagt Marcus Mumford, Frontmann der britischen Band «Mumford and Sons», die schon mehrfach mit Awards ausgezeichnet wurde. Verschiedene säkulare Medien haben sein Statement für den Glauben unterdessen thematisiert.
Warnung von Michael Youssef
«Die islamische Ideologie wächst, sobald es irgendwo ein Vakuum gibt. Wenn ein Vakuum im Christentum entsteht, füllt das der Islam.» Dieser Meinung ist der ägyptische Pastor und Leiter des Mediendienstes «Leading the Way», Dr. Michael Youssef.
In Wittenberg
Am Samstag eröffenete Kirchenbundspäsident Gottfried Locher zusammen mit dem Präsident der Schweizer Bischofskonferenz, Charles Morerod, den Pavillon «Prophezey – die Schweizer Reformation» in Wittenberg. Der Pavillon ist Teil der Weltausstellung.
Der Preis des Glaubens
Viele Menschen in Haiti sind gefangen im Voodoo-Kult und sehnen sich nach Befreiung. Rosalie hat den Schritt in ein neues Leben gewagt – mit einem hohen Preis.

Publireportage

«Ich bin Managerin eines kleinen Familienunternehmens». Das war ein Satz, den eine attraktive junge Mutter von zwei Kindern in einer Fernsehwerbung verwendete, um ihr Tätigkeitsfeld zu umschreiben.

Inspiration des Tages

Tageswitz

Der Gast will zahlen:
«Was hatten Sie denn?»
«Das weiss nur der Koch, bestellt hatte ich Forelle.»

Zitat des Tages

Das Gebet ist meiner Ansicht nach nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund, mit dem wir oft und gern allein zusammenkommen, um mit ihm zu reden, weil er uns liebt.
Theresa von Avila

Tagesvers

Wenn du beten willst, geh in dein Zimmer, schliess die Tür, und dann bete zu deinem Vater, der ´auch` im Verborgenen ´gegenwärtig` ist; und dein Vater, der ins Verborgene sieht, wird dich belohnen.
Matthäus 6,6

Losungen

Hiob 9,8.9
Gott breitet den Himmel aus und geht auf den Wogen des Meers. Er macht den großen Wagen am Himmel und den Orion und das Siebengestirn und die Sterne des Südens.

Offenbarung 14,7
Betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserquellen!

Werbung

Tutti Frutti

Liebesbrief von Gott Ich kenne dich durch und durch. (Psalm 139,1) Ich weiss, wann du dich hinsetzt...
Meine Lieblingsmaske Sich immer weniger anhand eigener Eigenschaften und immer mehr anhand Gottes...
Zehntausend Gründe «Komm und lobe den Herrn, meine Seele, sing, bete den König an! Sing...
Ist langsam schon ausgestorben? Stopp. Langsam. Atme ein und aus und nimm den Moment auf. Was siehst du? Was f...

Werbung

Bibelquiz

Ratgeber

Zum Muttertag An alle Mütter, die sich manchmal unzulänglich fühlen
Es ist nicht schön, aber wahr: Selbst wenn wir das Beste für unsere Lieben wollen und uns noch so...