Für die christlichen Nachbarn
Als der Muslim Marwan eine zerstörte Kirche im irakischen Mossul betrat, war er entsetzt. Wie konnten die Kämpfer von ISIS, die sich selbst als Muslime bezeichnen, so etwas anrichten? Und so setzte Marwan ein Zeichen, das jetzt seine Runden macht.
Zuerst Identität klären
Mit einem handlichen Büchlein in der Reihe Theologische Studien regt der Zürcher Professor für...
Mit Geld in den Sarg
Charles Obong aus Uganda verstarb im Dezember im Alter von 52 Jahren. Davon hätte allerdings kaum...
Im zerbombten Aleppo
Inmitten der Zerstörung kleine Funken der Hoffnung: Christen bieten in Zelten im syrischen Aleppo...
Wie junge Muslime ticken
Junge Muslime suchen gezielt und kritisch ihren eigenen Weg im Umgang mit ihrer Religion. Das zeigt...
Gegen Krieg in Gambia
Eine politische Krise brodelt in Westafrika. Bereits zeigten sich Truppen aus Senegal bereit zum...
Versöhnende Klänge
Er ist einer der einflussreichsten Pastoren, Autoren und Theologen der USA: John Piper. Nun...

Video

Im Osten Russlands
1,5 Wochen mussten Christen im Osten Russlands kürzlich reisen, um an einer Schulung zur Gemeindeleitung teilzunehmen. Doch sie tun das gerne – denn in der Gegend von Jakutsk gibt es nur 0,001 Prozent Christen, die älteste Kirche ist 25 Jahre alt.
Wunder in Uganda
Sunnitische Extremisten schickten einen Scheich los, der einen Pastor umbringen sollte. Doch während des Gottesdienstes geschah etwas Unerwartetes: Der Auftragsmörder wurde von der Botschaft angesprochen und lud Christus in sein Leben ein.
Handbuch als Starthilfe
Für die Integration sind Deutschkurse unerlässlich. Viele Christen sind bereits aktiv und beteiligen sich an entsprechenden Kursen. Doch wie bietet man ein qualitativ hochstehendes Angebot an? Ein Handbuch hilft weiter.
Christenverfolgung in Sri Lanka
In Sri Lanka haben radikale Buddhisten eine Kirche zerstört. Die Christen wollen ihren Gottesdienst nun unter einem Baum feiern. Ein Anwalt kritisiert den Umgang mit der in der Verfassung zugesagten Religionsfreiheit im Land.

Publireportage

«Jeder ist berufen natürlich-übernatürlich zu leben» – das ist eine tiefe Überzeugung der SLA (Supernatural Life Academy).

Cartoon des Tages

Tageswitz

Fragt der Autofahrer den Tankwart: «Was kostet ein Tropfen Benzin?»

Tankwart: «Nichts!»

Autofahrer: «Dann tröpfeln sie mir bitte den Tank voll!»

Zitat des Tages

Menschen zu dienen hält mich davon ab, in den Trott der Gewohnheit zu verfallen.
Gordon MacDonald

Tagesvers

Lasst im Umgang miteinander Herzlichkeit und geschwisterliche Liebe zum Ausdruck kommen. Übertrefft euch gegenseitig darin, einander Achtung zu erweisen.
Römer 12,10

Losungen

2.Mose 34,21
Sechs Tage sollst du arbeiten; am siebenten Tage sollst du ruhen.

1.Korinther 7,23
Christus hat für euch bezahlt und euch freigekauft, sodass ihr jetzt ihm gehört. Darum macht euch nicht zu Sklaven menschlicher Maßstäbe!

Werbung

Tutti Frutti

Meine Lieblingsmaske Sich immer weniger anhand eigener Eigenschaften und immer mehr anhand Gottes...
Zehntausend Gründe «Komm und lobe den Herrn, meine Seele, sing, bete den König an! Sing...
Ist langsam schon ausgestorben? Stopp. Langsam. Atme ein und aus und nimm den Moment auf. Was siehst du? Was f...
Say the Word Say the word and there is light Say the word and dead bones rise Every start...
Was ist Glück? Was ist Glück? So etwas Einfaches zu spüren und doch so Schweres zu...

Werbung

Bibelquiz

Ratgeber

So gelingt eine Ehe auch langfristig Teil 2: Was Frauen brauchen
Wie kann man die emotionale Verbindung, die Kommunikation und den Sex in einer Ehe vertiefen? Heute...