Weil sie gegen Evolution spricht
Mark Armitage entdeckte als Wissenschaftler an der «California State University Northridge», dass ein Dinosaurier-Knochen noch Weichgewebe enthielt – ein Hinweis darauf, dass er nicht Millionen Jahre alt sein kann. Dieses Ergebnis kam nicht gut an...
Ehrung in Genf
Die Nigerianerin Rebecca Dali wird für ihre Arbeit zur Wiedereingliederung von Boko-Haram-Opfern in der Schweiz geehrt. Am 21. August erhält sie den «Sérgio-Vieira-de-Mello-Preis» 2017 von der UNO.
Sie entspricht Salomos Tempel
Für die Katholiken ist die Sixtinische Kapelle im Vatikan eine der wichtigsten Anbetungsstätten weltweit. Diese hat eine tiefe Verbindung zum Judentum, die wohl den wenigsten bekannt ist.
Manfred Siebald mit 21. Album
Kürzlich veröffentlichte Manfred Siebald sein 21. Album. Livenet unterhielt sich mit dem Liedermacher, aus dessen Feder unter anderem «Geh unter der Gnade» stammt, über sein jüngstes Album sowie über sein Gesamtwerk.
Christliche Erziehungsratgeber
Die Neuauflage eines christlichen Erziehungsratgebers steht im Fokus der Süddeutschen Zeitung. Dabei berichtet sie auch kritisch über evangelikale Eltern. Der Theologe Tobias Faix differenziert und sieht eine Entwicklung in den letzten zehn Jahren.
Ehe ist ein Gebet wert
Nachdem in Deutschland die «Ehe für alle» beschlossene Sache ist, wird auch in der Schweiz der Druck steigen. Die Stiftung Zukunft CH hat daher eine Gebetsinitiative für die natürliche Ehe lanciert.
Schluss mit Pessimismus
Ein «Spiegel»-Redaktor begründet mit zehn Punkten, weshalb negative News besser ziehen, und fordert gleichzeitig seine Kollegen auf, mehr Good News zu bringen.
Land der Bibel druckt…
Man nennt die Bibel das «Buch der Bücher» und Israel «das Land der Bibel». Doch das Land aus dem Nahen Osten weiss noch ganz andere Dinge: Kürzlich enthüllte die israelische Polizei das erste Dienstfahrzeug, das aus dem 3D-Drucker stammt.
Von wegen religiöse Gewalt
Atheisten tendieren eher dazu, brutale Verbrechen auszuüben, als religiöse Menschen. Dazu kommt eine neue Studie, welche die Einstellung von 3'000 Menschen in 13 verschiedenen Ländern überprüfte.
Wunder der Schöpfung
In nur drei Sekunden erreicht ein Gepard Tempo 100. Er beschleunigt schneller als ein Ferrari. Laut Wissenschaftlern ist er das Landwirbeltier, das am schnellsten startet.

Werbung