Meckern kann tödlich sein
Ständige Nörgeleien können das Leben verkürzen. Das haben jetzt dänische Forscher herausgefunden. Ein paar Tipps, wie man sich und seinen Liebsten schlechte Laune abgewöhnt und dadurch länger und erfüllter lebt.
Belgische Studie
Gläubige haben laut einer belgischen Studie eine stärkere Glaubensüberzeugung als Befragte, die keiner Konfession angehören. Doch sind sie auch toleranter? Die Studie liefert dafür Indizien.
Fehlender Rückhalt
Die Verbundenheit und der Rückhalt, den religiöse Gemeinschaften vermitteln, ist unheimlich wichtig für junge Menschen, laut einer Studie. Demnach sei die Distanzierung zu Kirche und Religion einer der Hauptgründe für Suizid bei jungen Amerikanern.
Cyberkrank?
Der Psychiater und Hirnforscher Manfred Spitzer warnt vor den Auswirkungen des Gebrauchs von Computern, Smartphones und Spielkonsolen. Er fordert eine Rückbesinnung auf die reale Welt.
Biblische Darstellung bestätigt
Eine neue archäologische Entdeckung bestätigt die biblische Darstellung des Reichtums von König Salomo. Untersuchter Eselsmist zeigt, dass in dieser Zeit Kupferminen genutzt worden waren, die Wohlstand brachten.
Fish-River-Canyon
Bei der Entstehung des Fish-River-Canyon in Namibia sowie bei anderen stark eingeschnittenen Tälern wird oft von einem Langzeit-Szenario ausgegangen. Möglich ist aber auch ein Kurzzeit-Rahmen durch den Bruch einer Naturbarriere.
Es geht um Milliardstel
Grosse Pläne für kleine Grösse: Israel und Deutschland planen eine Zusammenarbeit in der Nanotechnologie. Diese umfasst ein Drei-Jahres-Programm mit gemeinsamen Projekten im Umfang von 30 Millionen Euro.
Adventszeit
Man kann den Kalender danach stellen: Kaum brennt im Advent die erste Kerze, da jagt eine wilde Spekulation über Jesus oder das Christentum die andere. Dabei ist die «alte» Botschaft der Bibel viel revolutionärer als alle Sensationsmeldungen.
Steinplatten verraten es
Das älteste entdeckte Alphabet der Welt wurde auf Steinplatten in Ägypten gefunden. Es könnte eine Frühform des Hebräischen sein. Die Israeliten haben demnach vor mehr als 3'800 Jahren die ägyptische Gesellschaft mitgeprägt.
Neue Forschung zeigt
Britische Forscher entdeckten, dass das menschliche Herz bereits 16 Tage nach der Empfängnis im Mutterbauch zu schlagen beginnt. Also dann, wenn die meisten Frauen noch gar nicht realisieren, dass die Periode ausgeblieben ist.

RATGEBER

«Lehre mich bedenken» Weil das Leben so kurz ist…
…müssen wir es gut nutzen, ausnutzen, Ressourcen weise einsetzen. Aber wie? Was ist weise? Die...

Werbung