«Ausstoss weltweit senken»
Gemeinsam mit fünf anderen christlichen Organisationen erarbeitet der «Grüne Fisch» eine CO2-Reduktionsinitiative. Diese soll sowohl in den Industrieländern wie auch in anderen Nationen die Umweltlage verbessern.
Wiege der Menschheit geschützt
Eine Gegend, in der manche den biblischen Garten Eden aus dem Buch Genesis lokalisieren, ist von der Unesco jetzt ins Weltkulturerbe aufgenommen worden. Die Sumpfgebiete Ahwar im südlichen Irak werden von der Unesco als «einzigartig» beschrieben.
Energiepionier Josef Jenni
Josef Jenni beweist, dass Häuser mit gespeicherter Solarwärme durch den Winter kommen. Doch die Energiewende braucht mehr als Sonnenhäuser. Im Gespräch gibt sich der visionäre Schweizer Solarunternehmer pragmatisch – und er entlarvt Illusionen.
Elektromobile im Emmental
Eingangs Woche traf die «Wave Trophy» in Oberburg (BE) ein, nachdem die Teilnehmer die Königsetappe von Berlin nach Bern zurückgelegt hatten. Rund zwanzig Fahrzeuge erreichten den Ort um die Batterien mit regionalem Strom neu zu laden.
Biblischen Auftrag wahrnehmen
Die «Arbeitsgruppe Klima und Umwelt» hat einen 28-seitigen Leitfaden publiziert, der aufzeigt, wie Veranstaltungen mit Rücksicht auf die Umwelt organisiert werden können. Herausgegeben wird es gemeinsam mit der Schweizerischen Evangelischen Allianz.
Hilfe gegen Dürre aus Nahost
Kalifornien erlebt seit drei Jahren eine Dürrezeit. Dennoch beten Christen voller Glauben für eine Wende. Dies bekräftigten sie damit, dass sie stets Schirme mitnehmen. Mit israelischem Know-how soll auch in Kalifornien gelingen.
«Zion Oil» sucht Öl in Israel
Anhand mehrerer Bibelstellen vermutet John Brown Öl in Israel. Mehrere Jahrzehnte wurde er belächelt. Doch mittlerweile wurden viele der Skeptiker stumm. Zusehends wird das Schwarze Gold auch im Land der Bibel vermutet.
Unsichtbar verlinkt - global
Das hat es in der Geschichte der Menschheit noch nie gegeben: Heutzutage beeinflusst jede unserer Alltagshandlungen das Leben aller andern Menschen. Mit jedem Schritt und Tritt hat mein Handeln Auswirkungen rund um den Erdball!
Wirklich am Ende?
Jede Generation glaubt den moralischen und sozialen Zerfall der Gesellschaft zu erleben. Unsere Generation beobachtet zudem den ökologischen Zerfall des Planeten. Was können wir noch tun?
Vorzeigeprojekt
«Energiepolitische Pionierarbeit» habe die Überseeische Missions-Gemeinschaft ÜMG geleistet, schrieb der Anzeiger von Uster im Februar. Zu jener Zeit weihte die Mission ihren Schweizer Sitz in Uster ein.

RATGEBER

Hören wie Samuel Wenn Gott redet und wir ihn einfach nicht verstehen
Gottes Stimme zu hören und dann auch zu verstehen, scheint nicht einfach zu sein. Selbst der grosse...

Werbung