Besondere Luther-Pointe
Im Kirchhof der reformierten Kirche wurde kürzlich ein Reformationsweg eröffnet. Dieser beinhaltet zehn Posten, inklusive dem Toiletten-Häuschen, da Martin Luther in einer Tischrede einst pointiert auf das stille Örtchen Bezug genommen hatte.
Mit Evangelisation und Musik
In Madrid fanden die Feierlichkeiten zum 500-jährigen Reformationsjubiläum bereits in der vergangenen Woche statt und Christen aus ganz Spanien nahmen daran teil. Dazu gehörte kreative Evangelisation von Jugendlichen und ein Konzert mit Marcos Vidal.
Gottesdienst in der Kneipe
Eine kleine japanische Gemeinde trifft sich seit Jahren zum Gottesdienst in einer Bar. Aussenstehende können das oft kaum glauben. Doch der Pastor Taka Hiroami ist sich sicher, dass Gott hier mit ihnen einen Plan hat.
«Bibellesen Extrem»
«Ein grosser Teil der Christen weltweit hat kaum Zugang zur Bibel und bei uns im Westen kennt, beziehungsweise liest nur noch eine Minderheit regelmässig darin», beobachtet «Jugend mit einer Mission». Das Werk lädt nun zum neunmonatigen Bibelstudium.
400 Mio. Schriften weltweit
Der neue «Global Scripture Distribution Report» des Weltbundes der Bibelgesellschaften ist erschienen: Zum dritten Mal in Folge haben die Bibelgesellschaften weltweit mehr als 400 Millionen biblische Schriften verbreitet, darunter 34 Mio. Vollbibeln.
Interaktiver Internetgottesdienst
Im hessischen Ort Kriftel gab es am Sonntag den ersten Internet-Mitmachgottesdienst der hessen-nassauischen Landeskirche. Das Besondere: Die Gottesdienstbesucher können sowohl in der Kirche als auch im Internet teilnehmen, Fragen stellen und mitreden
Mit der Lizenz zum Dienen
Ihre theologische Ausbildung haben sie erfolgreich abgeschlossen, jetzt beginnt ihr Dienst im Auftrag Gottes. 24 Absolventen der Bachelor-Studiengänge und des Jahreskurses sendete das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) vor rund 400 Gästen aus.
Konstruktives Vorgehen
Früher als erwartet zeigt sich jetzt eine Lösung. Wenn die christlichen (Jugend-)Verbände ihre Hausaufgaben zügig erfüllen, können sie 2018 wieder mit Unterstützung für Jugend+Sport-Programme rechnen. Die Gründe für die schnelle Wende.
Welcome to Interlaken
«In der Sommerzeit sind in Interlaken 90 Prozent Touristen anzutreffen und vielleicht noch 10 Prozent Schweizer», sagt Markus Frauchiger von der Organisation CM (Christen begegnen Muslimen). Die arabischen Touristen will CM mit Jesus bekannt machen.
25 Jahre IGW
Das Institut für Gemeindebau und Weltmission (IGW) bildet seit 25 Jahren Menschen für den Dienst im Reich Gottes aus. Rektor Michael Girgis und Barbara Wyss berichten im Interview, warum sie die Zukunft der Kirche positiv sehen.

RATGEBER

Vom Umgang mit Ängsten Raus aus dem Sorgenkarrussell
Wer kennt sie nicht, die Sorgen? Sorgen um und am Arbeitsplatz. Sorgen um Mitmenschen. Finanzielle...

Werbung