SHINE Group Wattenwil
Jede Woche trifft sich eine Gruppe gläubiger Schüler in Wattenwil, um über ihren Glauben zu sprechen, die Bibel zu lesen und zusammen zu beten. Besonders wichtig ist ihnen aber, dass der Glaube praktisch wird.
«Mini Gschicht mit Gott»
Seit zehn Jahren ist das Online-Angebot Gottkennen.ch in der Schweiz verfügbar. Dies wird am 20. Mai 2017 gefeiert. In den letzten zehn Jahren hat Gottkennen.ch Tausenden postmodernen Gottsuchern die Möglichkeit gegeben, Fragen anzubringen.
Reformations-Weltausstellung
An der Weltausstellung zum Reformationsjubiläum in Wittenberg gibt es einen Schweizer Pavillon. Dieser wird am 20. Mai durch Charles Morerod, Präsident der Schweizer Bischofskonferenz (SBK), und Gottfried Locher, SEK-Ratspräsident gemeinsam eröffnet.
Christian Kuhn und NC2P
Hinter dem Begriff NC2P (National Church Planting Process) steckt eine internationale Gemeindegründungs-Bewegung, die in der Westschweiz bereits stark Fuss gefasst und Erfolge hervorgebracht hat.
Kirche bei den Menschen
COFFEE&DEEDS wurde 2015 in Zürich eröffnet und hat das Ziel, Ausgangspunkt einer neuen Kultur zu sein. Die Gemeinschaft soll wieder tragfähig werden. Livenet wollte wissen, was durch diese innovative Arbeit bewegt wird.
Ausprobierkirche und WG
Jugendkirchen sind im Trend. Jugendkirchen haben Zulauf. Und gleichzeitig sind sie viel mehr als ein Zeitgeistphänomen: Sie sind der funktionierende Versuch, der jungen Generation in ihren Fragen und ihrer Lebenswirklichkeit zu begegnen.
«Ist weniger mehr?»
Mathias Inniger ist mit einer Goldmedaille von den Langlauf-Schweizer-Meisterschaften nach Hause zurückgekehrt. Am kommenden SRS-Sportlergottesdienst am 7. Mai zum Thema «Ist weniger mehr?» wird er über seinen Erfolg, Rückschläge und mehr sprechen.
Patriarch in Taizé
Der Besuch von Patriarch Bartholomaios I. am 25. April in Taizé zeigte das Problem der orthodoxen Kirchen, ihre Jugend zu erreichen. Doch diese findet zum Teil den Link zu evangelischen Organisationen.
40 Jahre OM Schweiz
Markus Flückiger (55) ist seit 2003 Leiter von OM Schweiz mit Sitz in Wallisellen ZH. Zurzeit sind 150 Personen mit OM Schweiz im In- und Ausland unterwegs. OM International umfasst 3400 Mitarbeitende, OM Indien 3500. Die Projekte sind vielfältig...
An den Holocaust erinnern
Unter dem Motto «Erinnern, versöhnen, ein Zeichen setzen» fand am Wochenende vom 22./23. April in St. Gallen und Davos ein Marsch des Lebens für Israel statt. Die Bewegung verfolgt drei Ziele: Erinnern, Versöhnen und ein Zeichen setzen.

RATGEBER

Zum Muttertag An alle Mütter, die sich manchmal unzulänglich fühlen
Es ist nicht schön, aber wahr: Selbst wenn wir das Beste für unsere Lieben wollen und uns noch so...

Werbung