Der wahre St. Patrick
St. Patrick ging es um anderes als um das, was heute teilweise am St.-Patrick’s-Day zelebriert wird. Es ging nicht um Paraden, grünes Bier und Partys. Sein Leben widmete er dem Verkünden von Gottes Wort und dem Gebet.
Er war da für sein Volk
Vor wenigen Tagen erschien ein Buch über sein Wirken: Manuel Arenas. Diese Veröffentlichung erlebte er nicht – dafür sah er, wie sein unermüdlicher Verkündigungsdienst zahlreiche Menschen tief berührte und veränderte.
Sierra Leones Zeit ist gekommen
Nach dem elfjährigen Bürgerkrieg und der anschliessenden Ebola-Epidemie sind kaum noch ausländische Christen in Sierra Leone tätig. Dafür stehen jetzt einheimische Missionare auf – und bisher vom Evangelium Unerreichte hören zum ersten Mal von Gott.
Er dachte, er sei ein Versager
Im Jahr 1912 ging der US-amerikanische Missionsarzt Dr. William Leslie in eine entfernte Ecke der Republik Kongo, um im Stamm der Yansi zu leben und zu wirken. Nach 17 Jahren Dienst kehrte er entmutigt in die USA zurück.
Wegen Schutz von Juden
Eine Kampagne des bulgarisch-israelischen Anwalts Moshe Aloni sieht vor, dass die orthodoxe Kirche Bulgariens den Friedens-Nobelpreis erhält. Dies für ihren «heroischen Einsatz» zum Schutz der Juden während des Holocausts.
Eigentümliche Auflage
Weil eine christliche Gemeinde in Indonesien vom Bürgermeister geschlossen worden war, hatten sich die Mitglieder vor dem Präsidenten-Palast zu ihren Gottesdiensten getroffen. Nun darf sie wieder in ihr Gebäude – unter einer Bedingung.
Sechs Jahre nach Katastrophe
Vor sechs Jahren wurde Japan von der Dreifachkatastrophe heimgesucht. Viele NGOs kamen zu helfen – und verschwanden ebenso schnell wieder. Nur die Christen blieben und helfen heute noch. Und das hinterlässt bleibenden Eindruck.
Kirche von Schottland
Während mehr als zwei Jahrhunderten haben Missionare aus Schottland sich in Afrika engagiert. Nun sei es nötig, dass es anders herum geschehe. Dies sagte der Geistliche Dr. Russell Barr der «Church of Scotland» während eines Besuches in Nairobi.
Basketball im Gefängnis
Seit sechs Jahren besucht die christliche Gruppe «Prison Ball» ein Gefängnis in Barcelona, um mit den jungen Häftlingen Basketball zu spielen. Ihr Einsatz lohnt sich: Durch das gewonnene Vertrauen können sie ihren Glauben weitergeben.
McDowell-Album für Verfolgte
Der Grammy-nominierte Sänger und Pastor William McDowell widmet sein Worship-Album den unterdrückten Christen. Auf dem Werk, das in diesen Tagen erscheint und bei dem Israel Houghton mitwirkt, lenkt er die Aufmerksamkeit auf die Glaubensverfolgten.

RATGEBER

Hören wie Samuel Wenn Gott redet und wir ihn einfach nicht verstehen
Gottes Stimme zu hören und dann auch zu verstehen, scheint nicht einfach zu sein. Selbst der grosse...

Werbung