Auswirkung in der Gesellschaft
Ephesus war die zweitgrösste Stadt des römischen Reiches. Doch die gesamte Stadt geriet durch zwölf Christen in Aufruhr – wenige Hundert Jahre später zählten sich 90 Prozent der Bewohner zum Christentum. Was können wir von diesen Christen lernen?
Der Fussballgott
Kennen Sie das Gefühl, eins zu werden mit Tausenden von Menschen und dem einen Ziel nachzufiebern? Wenn so eine ganze Kathedrale, genannt Stadion, vom Fussballfieber erfüllt nur so bebt?
Ehrlich zu beantworten
Paradox, herausfordernd und direkt... So wirkten Jesu Worte bereits vor 2'000 Jahren auf die Menschen. Heute sind seine Fragen für viele wie ein Schlag ins Gesicht – und führen doch, wenn man sie ehrlich beantwortet, zum erfüllten Leben.
Buch von Thorsten Dietz
Wie kann lebendiger Glaube in Freiheit gelebt werden, ohne sich in Beliebigkeit zu verlieren? Der evangelische Theologe Thorsten Dietz wirbt in seinem neuen Buch dafür, die Gottesfrage und Fragen darum herum neu zu denken, um im Glauben zu wachsen.
Monolog oder Dialog?
Jeder hat schon mal ein Stossgebet gesprochen. Manche nehmen sich regelmässig Zeit, um mit Gott zu reden. Doch rechnen Sie auch mit einer Antwort? Gott spricht auf unterschiedliche Weise zu uns. Wir haben Tipps, wie aus einem Monolog ein Dialog wird.
Buch von Tomas Sjödin
«Von der Einfachheit des Lebens, des Glaubens und der Liebe», lautet der Untertitel des Buchs. Ich habe es gelesen, weil mir ein Freund sagte: «Wenn du mal ein Buch von Sjödin bekommst, dann lies es. Es lohnt sich.» Er hat recht behalten.
Der grosse Mythos
Das Wort «Evangelisation» assoziieren die meisten Christen mit Strasseneinsätzen, evangelistischen Konzerten oder besucherfreundlichen Gottesdiensten. Eine Menschengruppe wird dabei ganz ausser Acht gelassen. Doch auch sie ist Gott wichtig.
GNTM-Finalistin Toni Loba
Zu den Anwärterinnen auf den Finalsieg der jüngsten Staffel von «Germany’s next Topmodel» gehört Toni Loba. Sie besucht eine freikirchliche Gemeinde, leitet den Jugendgottesdienst und betete vor dem letzten Shooting mit ihren Konkurrentinnen.
Des Islams überdrüssig
Häufiger als in anderen Ländern im Nahen Osten wenden sich junge Leute in Ägypten vom Islam ab und werden Atheisten oder Christen. Diese Beobachtung hat der holländische Christ und Nahost-Korrespondent Mounir Samuel gemacht.
Heiliger Geist
An Pfingsten schenkte Gott den Christen den Heiligen Geist. Es ist dieselbe Kraft, die Jesus Christus von den Toten auferweckt hat – pures Dynamit für unser Leben.

RATGEBER

Was wir tun und lassen sollten Die Kunst des Ausruhens
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste...

Werbung

Livenet Service