Gott als persönlicher Freund?
Gerhard Lenz aus Berlin wächst katholisch auf und ist in der Kirche aktiv. Als junger Erwachsener sieht er den Glauben eher kritisch. Als er von Christen hört, die behaupten, sie hätten eine persönliche Beziehung zu Gott, hält er sie für verrückt.
Versöhnende Klänge
Er ist einer der einflussreichsten Pastoren, Autoren und Theologen der USA: John Piper. Nun überraschte er die Öffentlichkeit mit der Enthüllung, dass seine Frau und er Schwierigkeiten in ihrer Ehe hatten. Das Singen von Worship veränderte dies.
Zu Abtreibung gedrängt
Die kenianische Gospel-Sängerin Lady Bee durchlitt einst dunkle Phasen. Sie wurde schwanger, als sie noch zur Schule ging. Der Druck aus der Gesellschaft und die Armut der Familie drängten zu einer Abtreibung. Doch sie entschied sich für das Leben.
Raumfahrer Buzz Aldrin
Nach Neil Armstrong war Buzz Aldrin der zweite Mensch, der den Mond betrat. Der bald 86-Jährige steuerte die Mondfähre, ehe er zwanzig Minuten nach Armstrong seinen Fuss auf den Erdtrabanten aufsetzte. Zudem feierte Aldrin das Abendmahl im All.
Heilung einer Vietnamesin
Der Vietnamese Dao Sanh war überzeugter Buddhist. Als seine Frau Han halbseitig gelähmt war, rief er Mönche, die Mantras sangen. Doch alles half nichts. Bis Christen an seine Tür klopften und Jesus seine Frau heilte...
Tiffany Bowen
Dass Tiffany einen Pastoren heiraten könnte, war einst nicht gegeben – denn Gott existierte früher für die Atheistin nicht. Sie leugnete ihn während 21 Jahren und versuchte, andere davon zu überzeugen, dass es keinen Gott gibt.
Yanis Suter
Kaum auf der Welt, wird er mit Blaulicht, dann mit dem Heli zur Herzoperation geflogen. Yanis Suters kurzes Leben beginnt und endet im Spital. Für seine Eltern Rebekka und Joel eine Zeit voller Hoffen und Bangen.
Nicole Scherzinger
Die Sängerin und Schauspielerin Nicole Scherzinger geriet in einen Konflikt, als sie die Hauptrolle im «Dirty-Dancing»-Remake angeboten erhielt. Dies wegen ihrem Glauben. Sie betete gemeinsam mit ihrem Grossvater und sagte doch noch zu.
Rap-Star denkt um
Er genoss Star-Status, gigantischen Erfolg und er besass tonnenweise Geld. Doch Hip-Hop-Held und Rap-Pionier Gene Elliott Thornton Jr., bekannt als «Malice», fand dennoch keine Erfüllung.
Andrew Garfield von Jesus beeindruckt
Andrew Garfield berichtet, dass das Mitwirken im Film «Silence» ihn viel über die Person Jesus Christus gelehrt hat. Er spielt darin eine der Hauptrollen, jene eines Jesuiten-Priesters. Der Film dreht sich um die Christen-Unterdrückung in Japan.

RATGEBER

So gelingt eine Ehe auch langfristig Teil 2: Was Frauen brauchen
Wie kann man die emotionale Verbindung, die Kommunikation und den Sex in einer Ehe vertiefen? Heute...

Werbung