Explo-Referenten im Porträt
Es dauert keine 20 Tage mehr bis zur Eröffnung der Explo 2017 in der Messe Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die Hauptreferenten der Konferenz vor. Heute: Sabine Fürbringer, Leiterin des Arbeitszweiges Campus WE.
Wertvoll und würdevoll
Franziska Remund liebt ihren Beruf als Haushaltshilfe. Es ist ihre Möglichkeit, Menschen zu dienen und ihnen Gottes Liebe ganz praktisch nahezubringen. Für sie ist ihr Beruf ein Privileg.
«Rückschläge und andere Erfolge»
Jürg Opprecht ist ein Mann der spannenden Gegensätze: Er ist Unternehmer und Künstler, Besitzer des Luxushotels Lenkerhof und Wirtschaftsförderer in Schwellen- und Entwicklungsländern. Und er hat entscheidende Impulse für christliches Leben gegeben.
«Fack ju Göthe»-Schauspieler
Normalerweise redet Elyas M'Barek nicht über Religion oder Gott. Doch jetzt hat der Schauspiel-Star in einem Interview plötzlich aus der Bibel zitiert, die «Zehn Gebote» gelobt und erklärt, dass die Welt durch Nächstenliebe besser werden könnte.
Explo-Referenten im Porträt
Es dauert keine 25 Tage mehr bis zur Eröffnung der Explo 2017 in der Messe Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die Hauptreferenten der Konferenz vor. Heute: Pete Greig, Leiter und Gründer von 24-7 Prayer.
Trotz Rückschlägen
Seine Freunde kennen Res Ruprecht als fröhlichen und interessanten Menschen, obwohl seine Lebensumstände nicht immer einfach sind. Auf seinem Glaubensweg hat er aber gelernt, was ein erfülltes Leben ausmacht.
Musiker Andi Leupp
Andi Leupp war erfolgreicher Musiker und Musical-Darsteller, bis Gott eingriff. Doch durch den Abstieg erlebte er, dass Gott einen besseren Plan hatte. Hier erzählt er vom Weg zu seiner Berufung.
Transsexueller Walter Heyer
In jungen Jahren erlebt Walter Heyer Missbrauch durch seine Familie und wird dadurch zutiefst in seiner Identität verunsichert. Jahre später beschliesst er eine Geschlechtsumwandlung und hofft als Frau endlich Frieden zu finden.
Drei Männer von Weltbedeutung
Der 22. November 1963 ist der Todestag von drei Männern, die – jeder auf seine Art – Weltbedeutung hatten: C.S. Lewis und Aldous Huxley starben, und J.F. Kennedy wurde ermordet. Sie vertraten drei Weltbilder, die unsere Gesellschaft bis heute prägen.
Peter Schulthess wird pensioniert
Als Autor, Radiopfarrer und Notfallseelsorger war Peter Schulthess sehr breitgefächert öffentlich tätig. Nun geht der Pfarrer von Pfäffikon ZH in Pension. Er zieht Bilanz.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Werbung

Livenet Service