Tempo-Talent aus Ghana
Maame Biney (18) kam in Ghana zur Welt. Noch keine 20 Jahre alt, startet die Eisschnellläuferin bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea für die USA. Die junge Sportlerin betont, dass das alles ohne Gott nicht geschehen wäre.
Musiker Hubert von Goisern
Seinen Songs hört man nicht unbedingt an, dass der österreichische Liedermacher an Gott glaubt. Und doch sagt Hubert von Goisern, dass der Glaube in seinem Leben eine Rolle spielt. Der Musiker über Religion, sein Lieblingsgebet und das grosse Glück.
Wenn Gott ruft
Esther und Markus Ramseier folgten Gottes Ruf nach Zentralafrika. Mitten im vom Bürgerkrieg zerrütteten Land zeugen sie durch ihre Anwesenheit von Gottes anteilnehmender Liebe.
Grosszügig statt einsam
66 Jahre lang war Keith Davison mit seiner Frau verheiratet. Als sie viel zu früh an Krebs starb, war er sehr einsam. Aber statt an seinem Schicksal zu zerbrechen, machte er das Beste draus und baute einen Swimmingpool für alle Nachbarskinder.
Freiwillig in Gefahr
Guadalupe Hernández arbeitet in einem der gefährlichen Stadtteile von Mexiko City. Auch Kriminelle kommen zu ihr in die Gemeinde. Doch in jedem sozialen Einsatz sieht sie die Chance, Menschen zu verändern und Frieden zu bringen.
Leslie Kunz
Das Gefühl, sich allein im Leben durchzuschlagen, lernt Leslie Kunz bereits früh kennen. Sie wächst in einem Luzerner Kinderheim auf und lernt, ihr Vertrauen auf den Vater im Himmel zu setzen und mit Gott nach den Sternen zu greifen.
Vom Betrüger zum Botschafter
Er bezeichnet sich in seiner Autobiografie als «ziemlich bester Schurke»: Josef Müller, ex-Steuerberater und als Millionenbetrüger fünfeinhalb Jahre im Knast. Jetzt will er möglichst vielen Menschen den Lebensmut zurückgeben.
Monoskifahrer Christoph Kunz
Die kommende Olympia-Saison ist für den Profi-Sportler und Paraplegiker Christoph Kunz «eigentlich wie jede andere auch». Wie sich der Berner Oberländer vorbereitet, wie er Gott erlebt und wie er sein Material weiterentwickelt berichtet er hier.
Explo-Referenten im Porträt
Es dauert noch etwas mehr als 14 Tage bis zur Eröffnung der Explo 2017 in Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die Hauptreferenten der Konferenz vor. Heute: Sabine Fürbringer, Leiterin des Arbeitszweiges Campus WE.
Wertvoll und würdevoll
Franziska Remund liebt ihren Beruf als Haushaltshilfe. Es ist ihre Möglichkeit, Menschen zu dienen und ihnen Gottes Liebe ganz praktisch nahezubringen. Für sie ist ihr Beruf ein Privileg.

RATGEBER

Die Angst, etwas zu verpassen Wenn andere meine Träume leben
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den...

Werbung

Livenet Service