Näher zu Gott gebracht

«Regenbogen-Bedeutung hat meinen Glauben vertieft»

Als Theresa Grant die Idee hatte, die ursprüngliche Bedeutung des Regenbogens auf ein T-Shirt zu drucken, ahnte sie nicht, dass dies ihren eigenen Glauben beeinflussen und vielen Menschen von der Liebe Gottes erzählen würde…
Evangelisation durch Regenbogen-Shirt

«Der Herr schuf den majestätischen Regenbogen, den wir am Himmel sehen, aber ich habe entdeckt, dass nur eine Minderheit den wahren Ursprung des Regenbogens kennt», beobachtete Theresa Grant. Die britische Jugendmentorin lebte lange als Atheistin, bis sie Jesus Christus kennenlernte.

«Vor etwa fünf Jahren hatte ich die Idee für ein T-Shirt mit der Aufschrift 'Die wahre Bedeutung des Regenbogens'. Ich hatte nie vor, T-Shirts zu entwerfen, aber der Gedanke kehrte von Zeit zu Zeit wieder.»

Eines Tages war die Freundin ihrer Tochter zu Besuch. «Ich machte ihr ein Kompliment zu ihrem Sweatshirt, und sie erzählte mir, dass sie es selbst gemacht hatte.»

Warum nicht?

Auf der Rückseite des Shirts der jungen Frau war zudem eine Bibelstelle aufgeführt, die Theresa Grants Idee bekräftigte. «Ich spürte, dass die Schriftstelle eine Bestätigung von Gott war, die mich zu dem Auftrag führte, die T-Shirts zu gestalten. Ob ich nun geeignet dafür war oder nicht, ich wusste, dass ich diese Aufgabe erledigen sollte.»

Sie liess die Shirts drucken. «Nun gehe ich auf die Strassen Londons, um die biblische Bedeutung des Regenbogens und das Evangelium zu verkünden. Die erste Person, mit der ich dabei gesprochen habe, kam aus Israel. Als ich anfing, über die wahre Bedeutung des Regenbogens zu sprechen, war alle Angst verflogen, es war, als hätte ich ein neues Feuer und Freude in meinem Herzen.»

Das Versprechen

Die T-Shirts seien ein grossartiges Werkzeug zur Evangelisation. «Wann immer ich mit dem T-Shirt unterwegs bin, starren die Leute auf die Schrift.»

«Als Christen in der heutigen Zeit können wir die Tatsache nicht ignorieren, dass der Regenbogen zu einem bestimmten Zweck und mit einer bestimmten Botschaft geschaffen wurde», bilanziert Theresa Grant und weiter. «Der Regenbogen steht für das Versprechen Gottes an die Schöpfung. Er erschien erstmals, nachdem Gott die Erde überflutet hatte und alles durch die Rebellion der Menschen auf der Erde zerstört worden war. Zum Glück bewahrte der Herr Noah und seine Familie vor dem Tod.»

Die Tatsache, dass viele Menschen die wahre Bedeutung des Regenbogens nicht kennen, sei sehr traurig, sagt Grant. «Die Erde wird nie wieder überflutet werden, aber das Gericht wird kommen. Der Regenbogen ist ein Versprechen, aber auch eine Erinnerung daran, dass der Herr ein Gott der Gerechtigkeit ist. Lasst uns den Regenbogen für den König der Könige mit Liebe zurückfordern und die Menschen heute auf den Herrn Jesus hinweisen!»

Zum Thema:
Lovehansa statt Lufthansa: Wem gehört der Regenbogen?
Eine klare Mission: «Der Regenbogen gehört Gott»
Nach fast 40 Jahren im Exil: Arche holt Regenbogen zurück

Datum: 07.07.2022
Autor: Theresa Grant / Daniel Gerber
Quelle: Woman Alive / Übersetzung: Livenet

Werbung
Livenet Service
Werbung