Wie die Bibel zu uns spricht

Daniel Suter: «Mein Jahreswort: Demut»

Vertrauen in Gott und sein Wort lohnt sich immer! Dies können die Livenet-Mitarbeiter durch viele Erlebnisse bezeugen. Hier berichten sie im Rahmen einer Serie zum Jahresende 2018 von je einem Bibelvers, der ihnen besonders Halt und Hoffnung gibt. Daniel Suter hat Livenet vor 18 Jahren mit gegründet.
Daniel Suter

«Gott wiedersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade.» Sprüche, Kapitel 3, Vers 34 / 1. Petrus, Kapitel 5, Vers 5 / Jakobus, Kapitel 4, Vers 6

«Demut ist mein persönliches Jahreswort 2018. Ich wollte besser verstehen, was Demut eigentlich konkret bedeutet. So klar bin ich nicht gekommen. Doch jetzt gegen Weihnachten hat es wie 'klick' gemacht: Da liegt ein kleines Kind in einer Futterkrippe. Es ist der Retter der Welt. Ab da schreibt der Himmel und die Erde neue Geschichte. Und nun zu meinem Jahreswort Demut: Hirten und Könige knien beide an der Krippe vor dem kleinen Kind. Und ich bin geneigt, die Szene zu betrachten, statt selber nebenan zu knien!»

Daniel Suter (66) ist Gründungsmitglied von Livenet und seither als Präsident tätig.

Was ich an meiner Arbeit bei Livenet schätze:

«Auch da knie ich dankbar nebenan und freue mich über die grosse und wertvolle Arbeit all der Livenet-Mitarbeitenden. Und staune über all die Wunder, die Gott in den vergangenen 18 Jahren getan hat.»

Zum Dossier:
Livenet-Team persönlich

Livenet.ch & Jesus.ch unterstützen

Livenet.ch wird von Zehntausenden monatlichen Nutzern als Informations- und Vernetzungsplattform geschätzt, auch die Livenet-Lebensberatung via E-Mail und Telefon wird intensiv genutzt. Und durch Jesus.ch finden wöchentlich Menschen zum Glauben. Unser Engagement für Menschen ist nur dank freiwilligen Beiträgen möglich. Als Team von Livenet.ch & Jesus.ch sind wir Ihnen von Herzen dankbar für jede kleine oder grössere Spende.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten, wie Sie Livenet unterstützen können, finden Sie hier. Direkt zum Spendenkonto: Kontoangaben Livenet Schweiz.

Datum: 24.12.2018
Autor: Daniel Suter
Quelle: Livenet

Werbung
Livenet Service
Werbung