Wussten Sie, dass…

… das Wort «Admin» schon in der Bibel steht?

Überraschende Facts aus und um die Bibel: Salomo hat mehr Lieder geschrieben als David. Das Wort Admin kommt bereits in der Bibel vor, wenn auch in einem anderen Zusammenhang als es heute Gebrauch gefunden hat. Und am meisten Bibeln werden derzeit in China gedruckt, in einem Land, wo das Buch der Bücher einst verboten war. Wussten Sie, dass...
Nanjing die «Hauptstadt des weltweiten Bibeldrucks»

... der kürzeste Vers drei Worte umfasst? Im Originaltext besteht Johannes 11,35 aus drei Worten, die übersetzt heissen: «Jesus fing an zu weinen».

... das Wort «Admin» in der Bibel vorkommt? Heute kennt man das Wort «Admin» aus der PC-Sprache, es steht für «Administrator». Doch es kommt auch in der Bibel vor, im Lukas-Evangelium 3,33. Admin war der Name eines Nachfahren von Abraham und ein Vorfahre von Jesus.

... Salomo vermutlich mehr Lieder schrieb als David? König Salomo führte seine Nation nicht nur in ein goldenes Zeitalter, er war auch ein begnadeter Liederschreiber: Mehr als tausend Songs stammen aus seiner Feder. In 1. Könige 5,12 steht: «Er verfasste 3'000 Sprichwörter und dichtete 1'005 Lieder.»

... die kleinste Bibel der Welt so gross ist wie eine Briefmarke? Die kleinste Bibel der Welt ist eine Mikrofiche in Briefmarkengrösse. Mit einem entsprechenden Lesegerät kann jedes der Worte gelesen werden.

... der Satz «Sie trugen seltsame Gewande und irrten planlos umher» nicht in der Bibel steht? Nach verlorenen Fussballspielen wird dann und wann der Witz gerissen, dass das Gesehene schon in der Bibel stand: «Sie trugen seltsame Gewande und irrten planlos umher». Nun, das steht nicht in der Bibel. Auch nicht in ähnlicher Form.

... «Bibel» eigentlich übersetzt für «Bücher» steht? Das Wort «Bibel» stammt aus dem griechischen, um genau zu sein wird es «Biblia» geschrieben und es bedeutet «Bücher»; die Bibel besteht schliesslich aus 66 Büchern (39 im Alten und 27 im Neuen Testament).

... die Hauptstadt des weltweiten Bibeldrucks in China liegt? Seit 2008 ist Nanjing die «Hauptstadt des weltweiten Bibeldrucks», schrieb «Christianity Today» – und das «Time»-Magazin nannte die Bibel Chinas neuen Bestseller. 1987 gegründet, wurden in den ersten zwanzig Jahren fünfzig Millionen Bibeln gedruckt. Nach dem Ausbau vor rund fünf Jahren ist «Amity Printing» in der Lage, jährlich zwölf Millionen Exemplare der Heiligen Schrift zu drucken. Die Bibel wird in rund zehn Sprachen produziert. Etwa die Hälfte ist für den Export bestimmt – dies nachdem die Bibel in China einst verboten war.

Datum: 25.03.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Verwandte News
Werbung
Livenet Service
Werbung