Vor dem 56. Super Bowl

«Wir baten Gott um die Möglichkeit, ihn öffentlich zu loben»

Anna Kupp dankt Gott dafür, dass ihr Mann Cooper dazu beigetragen hat, sein Team zum zweiten Mal in vier Jahren in den Super Bowl zu führen. «Wir haben für die Möglichkeit gebetet, um unseren Retter Jesus Christus öffentlich loben zu können.»
Anna Kupp mit Tochter bei einem Football-Spiel von Cooper Kupp
Anna und Cooper Kupp im Football-Stadion

Nach dem Spiel, welches den Los Angeles Rams, für die Cooper Kupp spielt, die Super Bowl-Teilnahme ermöglichte, stürmte Anna Kupp auf das Feld und sprang in einem emotionalen Moment in die Arme ihres Mannes.

Anna, die sich auf ihrem Instagram-Account als «Kind des Königs» bezeichnet, postete das Video auf ihrem Account und dankte Gott. Sie hielt fest: «Ich danke Gott für jeden einzelnen dieser Momente. Wir haben für die Möglichkeit gebetet, um unseren Retter Jesus Christus öffentlich loben zu können, und genau das tust du, mein Liebling.»

Von Gott platziert

Kupps sind bekennende Christen, beide sprechen offen über ihren Glauben. Das Paar besitzt auch eine Bekleidungslinie, die den Glauben repräsentiert.

Die beiden hatten sich bereits in jungen Jahren kennengelernt, während des Studiums mussten sie sogar ein paar Jahre lang eine Fernbeziehung führen. Anna besuchte zunächst die University of Arkansas, wo sie als Siebenkämpferin an Wettkämpfen teilnahm, während Cooper die Eastern Washington University besuchte.

Nach fast zwei Jahren an der University of Arkansas kam Anna zu Cooper an die EWU. Im Sommer nach dem Schulwechsel schlossen sie den Bund fürs Leben.

«Wir waren uns einfach so einig, über unsere Ziele und Zukunft und was wir als Paar sein wollten», sagt Cooper. Und für ihn war klar, dass Gott ihn im Football «platziert» hatte.

«Im Gegenteil»

Anna sagte in einem Interview bei ESPN: «Viele Leute fragen: 'Warum habt ihr so ​​jung geheiratet? Hattet ihr nicht das Gefühl, etwas zu verpassen?'. Doch ich antworte: 'Nein, wir denken eigentlich das Gegenteil. Wir fühlen uns so glücklich, so früh jemanden gefunden zu haben, den wir lieben und schätzen.'»

Die Rams treffen nun am Sonntag, 13. Februar, im Super Bowl auf die Cincinnati Bengals.

Zum Thema:
Grösstes Sportereignis der Welt: Erst beten, dann Super Bowl
Bibel ist ein Kraftriegel: Nick Foles dank Korinther-Brief im Super-Bowl gelandet
Was wir von ihm lernen können: Im Sommer arbeitslos … jetzt im 55. Super-Bowl

Datum: 13.02.2022
Autor: Christian Headlines / Übersetzung: Daniel Gerber
Quelle: Christian Headlines / Übersetzung: Jesus.ch

Werbung
Livenet Service
Werbung