«Seid in Gott verankert»

CeCe Winans Rat an nächste Gospelmusiker-Generation

Gospelsängerin CeCe Winans fördert leidenschaftlich gerne die nächste Generation christlicher Musiker. Ausserdem sprach die 57-jährige Amerikanerin darüber, wie sich ihre Grossmutterschaft auf ihre künstlerische Arbeit ausgewirkt hat.
CeCe Winans

Gospelsängerin CeCe Winans fördert leidenschaftlich gerne die nächste Generation christlicher Musiker. Ausserdem sprach die 57-jährige Amerikanerin darüber, wie sich ihre Grossmutterschaft auf ihre künstlerische Arbeit ausgewirkt hat.

CeCe Winans ist eine der höchstdekorierten Künstlerinnen in der Geschichte der christlichen Musik. Nun sang die 12-fache Grammy-Preisträgerin bei der 52. Ausgabe der «Dove Awards» (so ungefähr die christlichen Grammys) eine mitreissende Interpretation ihres Songs «Believe For It». Sie wurde ausserdem in den Kategorien «Gospelkünstlerin des Jahres», als «Gospel Worship Recorded Song» des Jahres, als «Gospel Worship Album des Jahres» und als «Inspirational Recorded Song des Jahres» ausgezeichnet.

Nächste Generation ermutigen

Im Laufe ihrer bemerkenswerten Karriere ist Winans mit einigen der grössten Namen sowohl in der christlichen als auch in der Mainstream-Musik aufgetreten, darunter Whitney Houston. Als Ratschlag für aufstrebende Künstler betonte Winans, wie wichtig es ist, in einer tiefen, dauerhaften Beziehung zu Jesus verwurzelt zu bleiben und sich mit einer örtlichen Gemeinde zu verbinden. «Als Künstler und als junge Menschen haben wir das Gefühl, dass wir keine Kirche brauchen, weil wir Gospelmusik singen. Das ist nicht wahr. Es braucht einen Ort, wo man Beziehung leben, sich aussprechen und auftanken kann.»

Winans, die bei den diesjährigen Dove Awards in fünf Kategorien nominiert war, freut sich darauf, die nächste Generation von Gospelkünstlern zu fördern. «Ich fühle mich so ermutigt. Und es erinnert uns daran, dass das Wort Gottes immer aktuell ist. Es spielt keine Rolle, wie alt man wird, das Wort Gottes wird nie alt. Und so freue ich mich, dass ich die Chance habe, mit der jüngeren Generation in Kontakt zu treten ... Ich fühle mich geehrt, immer noch ein Teil dieser Branche zu sein und freue mich darauf, die nächste Generation zu ermutigen.»

Glaube als grösstes Geschenk

Winans wurde vor kurzem erstmals Grossmutter. Dies habe sie neu daran erinnert, dass Gott wirklich ein «Gott der Generationen» sei. «Wenn man Eltern wird, bekommt man eine echte Offenbarung von Gottes Liebe», sagte sie. «Wenn man Grosseltern wird, bekommt man einen weiteren Schub im Leben. Man versteht, wie wichtig alles auf der Welt ist und wie es sich auf das kleine Kind auswirkt. Ich bin begeistert davon, dass Gott immer treu bleibt. Und ich weiss, dass es meinem Enkel Wyatt gut gehen wird.»

Weiter erklärte CeCe Winans: «Das Grösste, was meine Eltern mir gegeben haben, war der Glaube. Dass sie mich das Wort Gottes lehrten und mich mit Jesus bekannt machten, erfüllt mich mit Dankbarkeit.» Der Glaube sei auch das Grösste, was sie ihren Kindern weitergegeben habe.

«Ein Vermächtnis der Hoffnung, Kraft und Tranformation»

Auf die Frage, welche Art von Vermächtnis sie hinterlassen möchte, sagte Winans, sie wolle ein Vermächtnis der Hoffnung, der Kraft und der Transformation hinterlassen. Und schliesslich nimmt sie nochmals Bezug zu ihrer geliebten Gospelmusik: «Mein Vermächtnis soll auch sagen, dass Gospelmusik die beste Musik ist, die man je singen kann.»

Hören Sie sich hier den Song «Believe For It» an:

Zum Thema:
Hoffnung aus Regenbogennation: Nach «Jerusalema» ermutigt Südafrika mit Gospel
Tragödie brachte sie zum Singen: Erster Auftritt an der Beerdigung des Bruders
Ellie Holcomb über Wunden: «Ich spürte Gottes Einfühlungsvermögen»

Datum: 02.11.2021
Autor: Leah MarieAnn Klett / Daniel Gerber
Quelle: Christian Post / Übersetzung: Livenet

Verwandte News
Werbung
Livenet Service
Werbung