Eine Philosophie für sich
Auch wenn der Begriff «Karma» ursprünglich nichts mit unserer Kultur zu tun hat, benutzen ihn viele immer häufiger: Man sammelt «Karmapunkte»; hofft, dass das Karma Ungerechtigkeiten rächt. Aber was steckt eigentlich hinter dieser Philosophie?
Durch kleine Teams
Im buddhistischen Myanmar haben einheimische Christen die Evangelisation übernommen – mit grossem Erfolg: Sie besuchen abgelegene Dörfer und veranstalten christliche Camps. Dabei entdeckten Hunderte den Glauben an Jesus.
Leistungsdruck entkommen
«Ich erinnere mich, wie jeden Morgen Weihrauch in mein Zimmer strömte. Überall standen Buddha-Statuen», erinnert sich Alex Chu. Seine Eltern waren entschiedene Buddhisten und so wurden auch die Kinder in der Religion der Eltern unterwiesen.
Buddhisten-Oberhaupt in Basel
In der Schweiz leben rund 6'500 Tibeter. Am Wochenende ist das Oberhaupt der tibetischen Buddhisten, der Dalai Lama, in Basel. Er will mit religiösen Ritualen und Vorträgen die breite Bevölkerung ansprechen. Bereits sind Proteste angekündigt.
Jesus und Buddha
Die Frage nach dem Sinn im Leben lässt ihn nicht los. Als er anfängt, sich mit Religionen auseinanderzusetzen, findet  er eine Antwort, die ihn tief bewegt. Ich bin in Indonesien als Buddhist geboren, in einer muslimischen Umgebung aufgewachsen ...
Japanisches Horoskop
Für Japan-Touristen ist der Besuch des Tokioter Stadtteils Asakusa Pflicht. Hier befindet sich der älteste buddhistische Tempel von Tokio. Er ist bekannt für die Lose, die Glück oder Fluch versprechen.
Mehr als Spiritualität
Viele Jahre ist Jay Grant auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Doch weder Partys, Frauen noch Musik bringen ihm dauerhaft Erfüllung. Als er es mit Spiritualität versucht, findet er eine Antwort: Jesus.
Tolerantes Image
Der tibetische Buddhismus wird in der Schweiz positiv wahrgenommen, im Gegensatz zur Religion anderer Minderheiten. Zwei Studien des Nationalen Forschungsprogramms 58 (NFP 58) zeigen, dass sich tibetische Immigranten gut integrieren und viel ...
Religionen
Viele Leute denken, alle Religionen würden die Wahrheit verkünden; jede auf ihre Weise. Verlässlicher als solche Meinungen ist jedoch, was grosse Religionsstifter und Philosophen wie Zarathustra, Konfuzius, Buddha oder Platon selber dazu sagen. ...
Bubion. Seine Eltern, spanische Buddhisten, hatten ein tibetisches Zentrum gegründet und meinten, ihr Sohn sei die Reinkarnation ihres verehrten Lehrers Lama Yeshe. Doch Ösel Hita Torres, ein Jahr nach Yeshes Tod 1985 geboren, will sie nicht ...

RATGEBER

Einander ertragen Wie man miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Werbung

Livenet Service