Wie die Bibel zu uns spricht

Markus Richner: «Gottes Güte wird niemals aufhören»

Vertrauen in Gott und sein Wort lohnt sich immer! Dies können die Livenet-Mitarbeiter durch viele Erlebnisse bezeugen. Hier berichten sie im Rahmen einer Serie zum Jahresende 2018 von je einem Bibelvers, der ihnen besonders Halt und Hoffnung gibt.
Markus Richner-Mai

Heute Livenet-Redaktor Markus Richner-Mai.«Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!» Psalm 103, Vers 2

«Oft neige ich dazu, vergangene Niederlagen oder aktuelle Schwierigkeiten in meinen Gedanken zu wälzen. Dann ist es wichtig, mich zu erinnern, wie viel Gutes Gott in meinem Leben getan hat. Je länger ich über Gottes Handeln nachdenke, desto mehr fällt mir ein und desto positiver blicke ich in die Zukunft. Dann wird mir bewusst, dass Gottes Güte niemals aufhören wird – egal wie gross die Herausforderungen auch scheinen mögen.»

Markus Richner-Mai (41) ist mit 10 Prozent Teil des Redaktionsteam von Livenet und lebt in Schwendibach (BE).

Mein Statement zur Arbeit bei Livenet:

«Ich liebe die vielen unterschiedlichen Geschichten von Gottes Wirken im Leben von Menschen. Interessante Storys aufzuspüren und in schriftlicher Form weiterzugeben ist spannend und für mein persönliches Leben inspirierend. Wenn durch diese Texte sogar noch neue Geschichten entstehen, freut mich das jeweils besonders.»

Zum Dossier:
Livenet-Team persönlich

Livenet.ch & Jesus.ch unterstützen

Livenet.ch wird von Zehntausenden monatlichen Nutzern als Informations- und Vernetzungsplattform geschätzt, auch die Livenet-Lebensberatung via E-Mail und Telefon wird intensiv genutzt. Und durch Jesus.ch finden wöchentlich Menschen zum Glauben. Unser Engagement für Menschen ist nur dank freiwilligen Beiträgen möglich. Als Team von Livenet.ch & Jesus.ch sind wir Ihnen von Herzen dankbar für jede kleine oder grössere Spende.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten, wie Sie Livenet unterstützen können, finden Sie hier. Direkt zum Spendenkonto: Kontoangaben Livenet Schweiz.

Datum: 17.12.2018
Autor: Markus Richner-Mai
Quelle: Livenet

Werbung
Livenet Service
Werbung