GO Movement

«Der ganze Leib geht hinaus»

«Ich bin seit der Explo 72 in Dallas, Texas vor fast 50 Jahren an grossen Projekten und Einsätzen beteiligt, aber auch heute sehe ich Gottes Geist wirken», sagt Elvin Ridder vom GO Movement-Team und berichtet begeistert von weltweiten Einsätzen.
Junge Frauen in Brasilien, die für Jesus unterwegs sind.
Evangelisation durch soziales Handeln in Chile

«Ich bin seit der Explo 72 in Dallas, Texas vor fast 50 Jahren an grossen Projekten und Einsätzen beteiligt, aber auch heute sehe ich Gottes Geist wirken», sagt Elvin Ridder vom GO Movement-Team und berichtet begeistert von weltweiten Einsätzen.

«Ich war 1991 beim ersten Ostergottesdienst auf dem Roten Platz, nachdem der Kommunismus in Russland gefallen war, und habe in den 80er und 90er Jahren geholfen, den Jesus-Film zu starten. Aber zu sehen, was Gott jetzt überall auf der Welt tut, ist wirklich eine Bewegung des Geistes Gottes!» Nordamerika habe immer noch Nachholbedarf, was er sehr traurig finde, doch er berichtet einfach von dem, was aktuell passiert.

Kirche in Bewegung

«Das GO MOVEMENT ist bereits eine Realität auf der ganzen Welt. Stehen bleiben heisst sterben. Wer stillsteht, ist eine Statue. Wir sind die Kirche in Bewegung.» In Angola  finden zum Beispiel grosse Einsätze für Jesus statt!

Erwachen in Brasilien

In Sao Paulo, Brasilien, einer Stadt mit über 24 Millionen Einwohnern, findet ebenfalls ein riesiger Einsatz mit über 19 Gruppen statt, die sich auf die Stadt konzentrieren. So etwas hat es noch nie gegeben! Es haben sich bereits um die 20 Dienste zusammengefunden, um diese evangelistische Aktion auf der Avenida Paulista durchzuführen.

«Wir werden Zeit für Gebet, Anbetung und die Erhöhung des Herrn Jesus Christus haben, und dann werden sich die Teams auf der Avenida Paulista zur persönlichen Evangelisation verteilen», berichten die Veranstalter. «Jeder Christ ist ein Zeuge. Gemeinsam können wir die Welt erreichen.»

In Brasilien kommen am 19. und 20. November zudem über 300 Gruppen verschiedener Konfessionen zusammen, um sich nicht nur auf Brasilien zu konzentrieren, sondern darauf, wie man die Welt erreichen kann. Es handelt sich nicht um westliche Gruppen, sondern um einheimische Gruppen, die den Wunsch haben, dass Christus bekannt gemacht wird – ein unglaubliches Erwachen! Dies begann aufgrund der Ermutigung und der Zusammenarbeit mit dem GO Movement, Gott sei Dank!

Evangelisation durch soziales Handeln

Konferenzen sind grossartig, aber hier in Chile ist das Entscheidende, dass die Menschen zu Nichtgläubigen gehen, um von Jesus zu erzählen! «Evangelisation durch soziales Handeln in Chile, Tocopilla, Pastor Nelson Arancibia vom globalen Evangelisationsteam in Nordchile», wird zu diesem Bild rechts erklärt.

Dann geht es weiter nach Tansania in Afrika zu einer Schulung darüber, wie man den Glauben an Jesus weitergeben kann und erste Schritte in der Jüngerschaft macht.

Das ist Gottes Werk und nicht nur das eines Menschen. Die Gemeinde wird als ein Körper gezeigt, der zusammenarbeitet.

Was ist das Go Movement? Der im Jahr 2012 initiierte Global Outreach Day hat sich zu einer weltweiten Evangelisationsbewegung entwickelt – dem Go Movement, einer gemeinsamen, kollaborativen Bewegung, die von vielen Denominationen und Werken weltweit getragen wird. Nach dem Motto «Jeder kann jemanden erreichen – gemeinsam erreichen wir die Welt!» findet jedes Jahr im Mai der Go Month mit vielfältigen evangelistischen Aktivitäten statt. Der Go Day (Global Outreach Day) ist der Höhepunkt dieses Evangelisationsmonats. Die Aktivitäten des Go Movements erstrecken sich übers ganze Jahr und haben im Rahmen der Go Decade zum Ziel, bis 2030 jeden Menschen weltweit mit dem Evangelium zu erreichen. Im Jahr 2020 waren im Rahmen des Go Movements über 50 Millionen Christen evangelistisch aktiv und 1,3 Milliarden Menschen konnte das Evangelium verkündet werden. 

Zum Thema:
GO Movement: «In der Mission zählt jeder»
GO Movement: Einheimische machen sich auf den Weg
GO Movement: «Dies ist Afrika»

Datum: 04.11.2021
Autor: Daniel Gerber
Quelle: GO Movement

Werbung
Livenet Service
Werbung