Protestantismus ganz säkular
Die Deutschen haben einen «völlig verkrampften» Umgang mit dem Essen (über die Schweizer ist noch nichts bekannt…). Liegt der Grund für den herrschenden Körperwahn im Protestantismus?
Insekten als Nahrung
Die Gründer der israelischen Firma «Flying Spark» wollen den Hunger bekämpfen. Dies mit einem Proteinpulver, das aus Insekten gewonnen wird. Das aus Fliegenlarven gewonnene Produkt soll nahrhaft und umweltverträglich sein.
Kontrolliert von der Essstörung
In ihrer Teenagerzeit litt Elizabeth McNaught unter einer Essstörung. Mit der Zeit sagten die Ärzte, dass sie sterben wird, wenn sie so weitermacht. Heute ist die überzeugte Christin selbst Ärztin und macht anderen Mut, im Leben voranzugehen.
Gegen die Zukunftsangst
Die meisten von uns haben irgendwann einmal gebetet «Gib uns heute unser täglich Brot», und für viele ist das eine seltsame Bitte im 21. Jahrhundert. Ein Blick hinter die Kulissen dieses Gebets zeigt Überraschendes und kann Zukunftsangst verhindern.
«Essen ist nicht das Problem»
Carole Holliday wirkt als Animations-Gestalterin bei Disney-Trickfilmen. Ihre Erlebnisse fasst sie in einem Buch zusammen, das im christlichen Glauben wurzelt. Die Pfunde seien auch verschwunden, weil sie realisiert habe, dass Gott sie liebt.
Buch des Jahres 2015
Dass Abnehmen und Fitness durchaus Themen für Christen sind, zeigt Pastor Rick Warren mit seinem Buch «Der Daniel Plan – In 40 Tagen zu einem ganzheitlichen Leben». Die Idee dafür kam ihm allerdings in einem eher ungewöhnlichen Augenblick.
Befreit von Zwängen
Selbstbeherrschung, Essen, Kalorien. Nur darum drehen sich die Gedanken von Diana Anderson-Tyler. Dass sie magersüchtig ist, bemerkt sie erst, als ihr Körper am Limit ist. Doch sie findet einen Weg aus ihrer Essstörung.
Abnehmen mit der Bibel
Mitglieder der Gemeinde von Rick Warren halten sich derzeit an die biblische Essgewohnheit von Daniel. Dadurch sollen die 15'000 Besucher der «Saddleback Church» in einem Pilotjahr gemeinsam rund 125'000 Kilogramm verloren haben.
So purzelten die Pfunde
Elizabeth Madison baut mit ihrer «Weight Loss Transformation» (WLT) auf körperliche Fitness und geistliche Gesundheit.
Mirianne Aeberhard
Mirianne Aeberhard war 16, hatte gute Freunde und eine Lehrstelle. Wenn da nur die Sache mit dem mangelnden Selbstwert nicht gewesen wäre. Jene Zweifel trieben die junge Frau in die Magersucht. Heute lebt die 22-Jährige befreit.

RATGEBER

Psychisch kranke Kinder Kay Warrens Rat für Eltern
Wie geht man mit einem Kind um, das psychisch krank ist, vielleicht an Abhängigkeiten leidet und...

Werbung

Livenet Service