Bald ist Premiere

Christ in You-Produzent Andrea di Meglio: «Jesus in dir ist mehr als genug!»

Junge Christen aus der Schweiz geben mit ihrem Filmprojekt «Christ in You – The Movie» ein Statement dafür ab, als Christ mehr zu wagen und mit der Kraft des Heiligen Geistes zu rechnen. Während den Dreharbeiten erlebte das Team eindrückliche Heilungen und Wunder auf der Strasse. Am 21. Januar feiert der Film in Bern Premiere.

Zoom
Christ in You-Team beim Interview mit Pastor und Evangelist Robby Dawkins.
Die Vision der Filmemacher ist, «zu sehen und zu erleben, was Gott versprochen hat, und zu zeigen, wie die Kraft des Heiligen Geistes erlebt und weitergegeben werden kann», wie Livenet bereits im Sommer 2016 berichtete. Produzent Andrea di Meglio von der Vineyard Bern sagte es in einem Video-Update in diesen Worten: «Wir möchten zeigen, was möglich ist, wenn Menschen wie du und ich beginnen, sich Jesus voll und ganz hinzugeben. Wir wollen einen Dokumentarfilm produzieren, der Menschen dazu inspiriert, das Leben zu leben, welches Jesus für uns vorgesehen hat. Wir wollen zeigen, wie ein Leben, geführt und bevollmächtigt vom Heiligen Geist, eine ganze Generation verändern kann. Wir wollen zeigen, dass Jesus in dir (Christ in You) mehr als genug ist!»

Heilungen, Wunder und Goldstaub

Zoom
Andrea di Meglio
Während der Filmreisen, aber auch beim Filmprojekt selbst, erlebte das Team eindrückliche Heilungen und Wunder auf der Strasse. Andrea di Meglio: «Ich fand eindrücklich, dass wir so eine Gunst erlebt haben. So viele bekannte christliche Leiter waren bereit, mit uns ein Interview zu führen und so viele Türen gingen auf.» Projektleiter Jonas Wiprächtiger bleibt ein Tag besonders in Erinnerung: «Das eindrücklichste Erlebnis war für mich, als während eines Einsatzes in Nordirland in einer Stunde sechs Personen ihr Leben Jesus gaben – und das in Europa, nicht irgendwo in Afrika oder Asien! Es war so greifbar und nahe.»

Hindernisse und Ängste

Zoom
Jonas Wiprächtiger
Ein wichtiges Ziel des Films ist es, Ängste abzubauen. Welche Ängste das sind, beziehungsweise was die meisten von einem Lebensstil wie die Jünger Jesu in der Apostelgeschichte abhält, wollte das Team mittels einer Umfrage ermitteln. Deshalb fragten sie 250 Personen, weshalb sie noch nicht oder nicht mehr auf die Strasse gehen und für Heilung beten. Dabei kamen immer die gleichen oder ähnlichen Antworten:

  • Menschenfurcht
  • Angst, dass nichts passiert
  • Angst, dass man bei Worten der Erkenntnis (Eindrücke vom Heiligen Geist) falsch liegen könnte.

Das Team hat diese Ängste erforscht, um praktische Schritte zu finden, wie man sie überwinden kann. Teil der Lösung sei, die Identität in Gott zu erkennen und zu verstehen, dass man nichts verlieren kann, wenn man es wagt. «Mit diesem Dokumentarfilm möchten wir diese Generation dazu ausrüsten, aufzustehen und sich hinauszuwagen, um die Welt zu verändern. Er soll Menschen zeigen und darin anleiten, wie wir alle durch Jesus Christus Heilung, Befreiung und Hoffnung in die Welt hinaustragen können.»

Premierentour in der Schweiz

Am 21. Januar feiert der Film in der Französischen Kirche Bern Premiere. Danach wird «Christ in You – The Movie» auch in St. Margrethen, Zürich, Aarau und Frutigen gezeigt. Hier die genauen Aufführungsdaten:

21. Januar 2017, Französische Kirche Bern, 17 Uhr & 20 Uhr
27. Januar 2017, GLZ St. Margrethen, 19.30 Uhr
29. Januar 2017, WTC Zürich, 18 Uhr
03. Februar 2017, FCG Aarau, 19.30 Uhr
12. Februar 2017, Ekklesia Frutigen, 19 Uhr

 

Livenet.ch & Jesus.ch verlosen 10x1 Ticket für die Premierentour von CHRIST IN YOU - THE MOVIE und 5x1 DVD. Hier geht’s zum Wettbewerb:
Wettbewerb Ticket- & DVD-Verlosung CHRIST IN YOU

Weitere Infos: www.christinyoumovie.com

Antwortformular

Ich nehme an der Premieren-Verlosung teil.
Ich nehme an der DVD-Verlosung teil.
Ich abonniere den ermutigenden Livenet.ch-Newsletter
 


Bitte geben Sie die Buchstaben im untenstehenden Feld ein


 
 


Datum: 12.01.2017
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Anzeige

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Werbung

Livenet Service