Linguist Peter Eisenberg
Die ursprüngliche Absicht klingt harmlos: «Die Frau soll in der Sprache vorkommen». Wozu jetzt aber der «Genderwahn» und andere Ansätze in Bezug auf Veränderungen in der deutschen Sprache führen, zeigt der deutsche Linguist Peter Eisenberg auf.
Lord baut auf den Herrn
Der britische Justizminister und Lordkanzler Michael Gove erklärte, wie wichtig ihm der christliche Glaube sei. Christen würden zudem in der Gesellschaft viel bewegen.
Blatter und Markwalder
In diesen Tagen werden gleich zwei Schweizer in der Luft zerrissen: FIFA-Chef Sepp Blatter und FDP-Nationalrätin Christa Markwalder. Auf sie einzudreschen, braucht wenig Energie. Doch Jesus fordert heraus: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.
Bundesgericht entscheidet
Das Schweizer Bundesgericht kommt zum gleichen Urteil wie die Natur: Ein Kind kann nicht zwei Väter haben. Im Personenstandsregister wird deshalb einzig der Samenspender eingetragen, sowie die Mutter, die das Baby ausgetragen hat.
Christliche Juristen und Medien
Medien müssen sich kritisch fragen lassen, ob ihre Berichterstattung den Werten des Grundgesetzes entspricht. Dies machte Dr. Franz Josef Jung vor den Teilnehmern der Bundestagung «Christ und Jurist» (8. – 10. Mai in Wiesbaden DE) deutlich.
Kommentar
Weiter leben ist teuer. Für eine seltene Krankheit, die ihr Gehvermögen einschränkt, bekam die Patientin ein nicht kassenpflichtiges Medikament verschrieben. Daher weigerte sich ihre Krankenkasse, die Kosten für die Behandlung, jährlich rund eine ...
Kommentar
Der Nationalrat hat diese Woche das neue Bundesgesetz über die Forschung am Menschen beraten. Die Vorlage des Bundesrates fand weitgehend Zustimmung. Wie der Liberale Peter Malama aus der Pharmahochburg Basel in der Eintretensdebatte sagte, geht ...
Kommentar
Der Bundesrat will den Straftatbestand des Inzests aufheben. Der Vorschlag findet sich in der laufenden Vernehmlassung zur Änderung des Strafrechts. Er ist mit der Ideologie der schrankenlosen Sexualität, die ihm zugrundeliegt, zurückzuweisen. ...
Kommentar
Der Entscheid der britischen Aufsichtsbehörde, dass auch eine katholische Organisation keine zureichenden Gründe hat, homosexuelle Paare als Adoptiveltern abzulehnen, gibt in mehreren Hinsichten zu denken. Letzte katholische Adoptionsvermittlung ...
Kommentar
Das Bundesgericht hat entschieden, am Verkaufsverbot für normale Lebensmittel zwischen 1 und 5 Uhr nachts sei festzuhalten. Gegen dieses Urteil machen nun manche Medien mobil. In ihren Kommentaren verweisen sie auf veränderte Konsumgewohnheiten - ...

RATGEBER

Warum lässt Gott das zu? Wie man Kindern Leid erklärt
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das...

Werbung

Livenet Service