Dossier

500 Jahre Reformation

Zoom
Martin Luther
In diesem Dossier finden Sie eine Sammlung von Artikeln zum Reformationsjubiläum 2017.

Luther – Das Handyspiel
Pünktlich zum 500. Jubiläum der Reformation am 31. Oktober erscheint das Handy-Spiel «Luther – Die Reise». In dem Game für Android- und iOS-Smartphones begleitet der Nutzer Luther auf seiner Reise nach Wittenberg.
Gott und den Menschen nahe
260 Personen verschiedener Konfessionen erlebten Bruder Klaus als Brücke zwischen den Kirchen. Sie trafen sich am 9. September unter dem Titel «500 Jahre Reformation und 600 Jahre Niklaus von Flüe – was haben diese Gedenkjahre uns heute zu sagen?»
Mit «Luther»-Film
500 Jahre Reformation – das wird auch im traditionell katholischen Spanien wahrgenommen. Der Nachrichtensender TVE widmete am 12. September seine tägliche «Stunde der Kultur» der Reformation und den Protestanten im Lande.
Luther auf der Bühne
Das Bühnenstück «Play Luther» ist in den nächsten Wochen mehrfach in der Schweiz zu sehen. Die Geschichte der Reformation Martin Luthers wird auf moderne Art nachgezeichnet – mit Stilmitteln, die schon der grosse Reformator selbst nutzte.
50'000 Bibeln zum Jubiläum
Anlässlich des Reformationsjubiläums hat Livenet eine Bibelverteil-Aktion lanciert und eine Begleitbroschüre gestaltet, die zusammen mit der Bibel verschenkt werden kann.
Reformation im Alltag
Schöner, erfolgreicher, glücklicher werden! Dazu noch etwas gelassener und schlanker. Chirurgen warten mit Skalpell und Botox. Buchhandlungen sind voll mit Ratgebern, die uns auf dem Weg zum neuen Menschen begleiten.
Ralph Kunz
Die Reformation hat viel bewegt und die Auswirkungen sind bis heute spürbar. Im Interview mit «Change» nimmt Prof. Dr. Ralph Kunz, evangelisch-reformierter Pfarrer und Theologieprofessor an der Universität Zürich, Stellung zu Fragen rund ums Thema.
Besondere Luther-Pointe
Im Kirchhof der reformierten Kirche wurde kürzlich ein Reformationsweg eröffnet. Dieser beinhaltet zehn Posten, inklusive dem Toiletten-Häuschen, da Martin Luther in einer Tischrede einst pointiert auf das stille Örtchen Bezug genommen hatte.
Reformaction
Genf, die Stadt des Reformatoren Calvin, ist Anfang November 2017 Schauplatz des Jugendfestivals «Reformaction». Die Organisatoren rechnen mit 5'000 Jugendlichen ab 14 Jahren aus der ganzen Schweiz.
Luther evangelisiert wieder
Sowohl in England als auch in Spanien wurden Christen durch die Luther-Playmobil-Figur zu Grösserem inspiriert: Daraus entstanden sind ein evangelistischer Stop-Motion-Film, der aus über 5'000 Fotos besteht, und ein Diorama der Reformation.

Anzeige

Werbung

Werbung

Ratgeber

«Lehre mich bedenken» Weil das Leben so kurz ist…
…müssen wir es gut nutzen, ausnutzen, Ressourcen weise einsetzen. Aber wie? Was ist weise? Die...