Dossier

500 Jahre Reformation

Zoom
Martin Luther
In diesem Dossier finden Sie eine Sammlung von Artikeln zum Reformationsjubiläum 2017.

SBT-Seminarwoche
Wie reformiert sind eigentlich Freikirchen? Und ist eine Annäherung an die katholische Kirche vereinbar mit dem reformatorischen Anliegen? Über solche und ähnliche Fragen diskutierte eine bunt gemischte Gruppe am Seminar für biblische Theologie.
Filmtipp
Jahrhundertelang war sie fast vergessen: Katharina von Bora, die Frau an Martin Luthers Seite. Auch heute kennt man nur wenig mehr als ihren Namen. In «Katharina Luther» wird sie als eine interessante, emanzipierte Frau vorgestellt.
Zum Reformationsjubiläum
Die Stiftung Marburger Medien bringt zum Reformationsjubiläum eine Sonderausgabe des Films «Luther» heraus. Eine Geschenkversion in Form eines Traktates soll helfen, mit anderen ins Gespräch über den Glauben zu kommen.
Zum Reformationsjubiläum
«Quer denken, frei handeln, neu glauben» – unter diesem Motto des Reformationsjubiläums verleiht der Schweizerische Evangelische Kirchenbund 2017 zum zweiten Mal den mit CHF 3'000 dotierten Schweizer Predigtpreis.
Luther und die Streitkultur
Dass Martin Luther 95 Thesen verfasste und sie an die Tür der Wittenberger Schlosskirche nagelte, ist wahrscheinlich nicht ganz richtig. Trotzdem wurden seine Thesen zum Startpunkt der Reformation.
«Reformaction»
Ein grosses Jugendfest in Genf bringt Jugendliche aus Landes- und Freikirchen zusammen. Es erinnert daran, dass beide Kirchenformen der Reformation vieles verdanken.
Zwingli und Calvin auf Münze
Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint hat eine neue 20-Franken-Sondermünze zum Jubiläumsjahr «500 Jahre Reformation» lanciert. Eingraviert sind die Porträts von Huldrych Zwingli und Johannes Calvin.
Change! – Thesen für die Kirche
Vor 500 Jahren hatten Luther, Zwingli und Co. den Mut, Glaubenssätze und Traditionen zu hinterfragen. Nach wie vor sind die Kirchen reformbedürftig. Livenet bringt daher Thesen zur Inspiration. Heute hat Stefan Moll, Pfarrer der EMK Baden, das Wort.
Evangelische Hoffnungsträger
Muslime in Griechenland erhalten eine Moschee, die Freikirchen bleiben in den Hinterhöfen. Sie fallen aber durch ihre Nächstenliebe auf und erhielten daher den Hoffnungspreis der Europäischen Evangelischen Allianz.
Dietrich Bonhoeffer
Ein Kirchenspiel über das Leben, Sterben und die Worte von Dietrich Bonhoeffer erinnern in Bern an den grossen Zeitzeugen, der den Nazis Widerstand leistete und mit seinem Leben dafür bezahlte.

Anzeige

Werbung

Werbung

Ratgeber

In Stürmen positiv bleiben Tipps für ein zufriedenes Leben
Wie kann man positiv bleiben, wenn alles um einen herum zusammenfällt? Wo findet sich Gelassenheit...