große Unsicherheit über den weiteren Verlauf meines Lebens

Jesus ist da, ER ist mein Herr und König, mein bester Freund, mein Anker und meine Zuversicht.

Trotzdem bin ich in einer Lebenssituation, die mir die Luft zum Leben abschneidet und die mich zeitweise in Verzweiflung und Angst hineinführt. Und es scheint, es gäbe keine oder eine weit entfernte Lösung für all die vielen Probleme, die mich oft quälen. Dann denke ich, bin ich Schuld an dieser ganzen Situation? Was waren meine falschen Entscheidungen? Hat Gott mir wirklich vergeben? Will er mir eine Lektion erteilen? Wird das jemals wirklich wieder gut?

Ich weiß, dass Gott das, wie es jetzt ist, nicht für mich möchte, und trotzdem bin ich hier, wo ich jetzt bin. Ich besuche regelmäßig den gleichen Gottesdienst, besuche einen Hauskreis, absolvierte ein Jahr Bibelschule, was mir alles wirklich sehr viel bringt für meine Seele und meine Gottesbeziehung.

Seit mehr als zwei Jahren arbeitslos, Krankheit, laufende IV-Aufnahme, unversöhnte und kaputte Familie, Single, fehlende Finanzen.

Ich glaube an Gott meinen Vater, nehme sein Wort ernst und lebe auch danach. Ich will mich nicht immer um meine Sachen drehen, finde aber keinen Ausstieg, um das radikal zu ändern - das macht mir sehr Angst.

Herzlichen Dank für die Gebete

Datum: 11.08.2017

Anzeige

Werbung

Werbung